Welche Spieler werden verkauft oder gekauft?



  • Besonders @GV schrieb ja, dass alle Spieler, die Geld bringen, verkauft werden. Nun habe ich mir mal die Spieler angesehen, die einen gewissen Wert haben und noch über 2018 Vertrag haben.

    • Mathenia - 2019 - 2 Mio
    • Papa - 2020 - 9 Mio
    • Mavrai - 2019 - 2 Mio
    • Walace - 2021 - 7 Mio
    • Ekdal - 2019 - 3 Mio
    • Halilovic - 2021 - 2.5 Mio
    • Kostic - 2021 - 8 Mio
    • Hahn - 2021 - 3,5 Mio
    • Wood - 2021 - 3,5 Mio
    • Lasogga - 2019 - 2.5 Mio

    => Das sind 43 Mio Ablöse
    Keine Ahnung, was davon wirklich realisiert werden kann, aber ich denke, viele von denen könnten gehen. Die, von denen ich viel/mehr halte, habe ich nicht aufgelistet. Nun ist es an den Verantwortlichen mit diesem Geld neue aufstrebende, hungrige Spieler zu verpflichten. Also ganz ehrlich, das Gerüst steht auch ohne diese Spieler, Holtby hätte ich gern beim Neuanfang, aber er würde keine Ablöse kosten, auch ein Halilovic würde ich gern auf der 10 sehen, bei UD Las Palmas spielt er in den letzten Spielen durch und spielt wohl nicht schlecht. Dazu auf einigen Positionen gezielt nachbessern, ich finde, das klingt alles andere als schlecht.

    Zumal - besonders, wenn es in die 2. Liga geht - wir mit Ito, Jatta, Arp, Waldschmidt, Steinmann, Jung, RvD, Pollersbeck, Santos, Vagnoman, Ambrosius (sollte die bleiben) gute hungrige Spieler bereits haben.

    Der Neuanfang könnte also gemacht werden. Und da jetzt ja Peters und Spors für die Neuverpflichtungen zuständig sind und bereits u.a. bei Bayern Nachwuchs gewildert wird, sehe ich positiv in die Zukunft.



  • @hsv-fanin

    Würde ich sofort unterschreiben bzgl. der Verkaufsliste. Leider befürchte ich das wir ein Santos nicht hier halten können. Bei Waldschmidt und Pollersbeck glaube ich das es von der „Spielzeitgarantie“ abhängt ob sie hier bleiben.



  • @nico Santos hat sich jetzt hier als junger Spieler durch alle Höhen, Tiefen und auch Fehlern durchgesetzt und spielt eine gute Saison. Ausserdem hat er noch einen drauf gesetzt und bewiesen, dass Brasilianer im Norden funktionieren können, was ja eigentlich nach Ze Roberto und Naldo sowie klar war, aber viele Kritiker gerne unter den Teppich kehren. Santos wäre ein Spieler, mit dem man den neuen HSV aufbauen könnte. Ich erwarte von Hoffmann, dass Santos bleibt! Fertig!



  • @rrose
    Das wird Santos ( bzw. seine Berater) nicht machen.



  • Man sollte sich vielleicht beeilen, der Marktwert der HSV Kicker kommt zunehmend dynamisch ins Rutschen.
    Übrigens würden die oben gerechneten 40+ Mio. nicht den Bedarf im Sommer decken, der bei ca. 50 Mio. liegen dürfte inkl. Lizenz 2. Liga.
    Somit wird vermutlich Wettstein wieder mal mit den Hütchenspielertricks auftreten.
    Es ändert sich rein garnichts. Die neue Kalkulation soll schon wieder für den direkten Wiederaufstieg erstellt werden…
    nachdem dieser Club absehbar gründlichst ausbluten wird.
    Als ob man einen Patienten mit gerade radikal mittelalterlichem Aderlass für in drei Monaten stattfindende Olympische Spiele als Medaillenfavoriten ausriefe.
    Wiederholungstäter beim wiederholten Wiederholungsfehler.
    Sage bitte niemand nachher, er/sie hätte es nicht gewusst/wissen können !



  • @gv
    … und solchen Leuten beim HSV noch immer/schon wieder zu glauben, kommt grob fahrlässigem - pardon - Selbstbeschiss gleich.



  • @gv
    Wettstein?
    Das ist doch der gegen den die Stadt Aachen im Rahmen seiner Tätigkeit als Wirtschaftsprüfer für die Alemannia Anzeige erstattet hat!
    Bei 1860 hat er doch auch mitgewirkt…



  • @hsv-fanin

    Gute Idee.
    Ich werde morgen drüber nach drüber nach denken und vielleicht fällt mir was schlaues ein.



  • @rothose78 sagte in Welche Spieler werden verkauft?:

    @gv
    Wettstein?
    Das ist doch der gegen den die Stadt Aachen im Rahmen seiner Tätigkeit als Wirtschaftsprüfer für die Alemannia Anzeige erstattet hat!
    Bei 1860 hat er doch auch mitgewirkt…

    Ja, da fragt man sich schon, wie es überhaupt dazu kommen konnte, dass so ein Typ beim HSV an so einen Job kam…
    Beiersdorfer und Kühne könnten dies wohl beantworten, ‘könnten’, doch wollen es sicher nicht.



  • @hsv-fanin

    Gewildert könnte man verkünden, wenn es Unterschriften unter Verträgen gäbe.
    Der letzte, der vom Nachwuchskonzept überzeugt war, ist ein türkischer Spieler, den unser findiger Berater an den Verein gebracht hat.

    Und da unser langjähriger Finanzexperte den sofortigen Wiederaufstieg annimmt und man “nur” die falschen Kaderplanungen der letzten Jahre korrigieren sowie auf einen den HSV sanierenden Nachwuchskicker setzen müßte, kann ja alles nicht so schlimm sein.



  • @profachpersonal sagte in Welche Spieler werden verkauft?:

    @hsv-fanin

    Gewildert könnte man verkünden, wenn es Unterschriften unter Verträgen gäbe.
    Der letzte, der vom Nachwuchskonzept überzeugt war, ist ein türkischer Spieler, den unser findiger Berater an den Verein gebracht hat.

    Und da unser langjähriger Finanzexperte den sofortigen Wiederaufstieg annimmt und man “nur” die falschen Kaderplanungen der letzten Jahre korrigieren sowie auf einen den HSV sanierenden Nachwuchskicker setzen müßte, kann ja alles nicht so schlimm sein.

    🤣 😂
    ja, wenn’s sonst nix is - kein Problem für einen wie Wettstein 🤣 😂



  • @profachpersonal
    Ein Glück das der Sanierer mit alledem nichts zu tun hatte…
    DEN BOCK ZUM GÄRTNER machen nennt man das bei uns.



  • Freiburg baggert immer noch an Waldschmidt.



  • Der HSV müsse schrumpfen so schreibt die Süddeutsche Zeitung

    Der Artikel ist aus meiner Sicht sehr gut geschrieben, ob die dort aufgeführten Zahlen stimmen weiß ich nicht.

    Abgehandelt wird dort das Thema Lizenz, welche Spieler das Potenzial haben zu bleiben und auch finanziell verträglich sind.

    Schaut selber und ich freue mich auf Eure Anmerkungen.





  • @fred-stender sagte in Welche Spieler werden verkauft?:

    Ist ja alles sehr allgemein gehalten, allerdings, wo ich überhaupt nicht mitgehe ist die Aussage zum Trainer. Warum sollte Titz, der lediglich 7 Spiele am Ende hatte, nicht der Trainer für den Neuanfang sein? Also, ich finde das Video mäßig.



  • @onkel-todde sagte in Welche Spieler werden verkauft?:

    Schaut selber und ich freue mich auf Eure Anmerkungen.

    In dem Artikel wird genau der Denkfehler gemacht, den viele machen. Da sind die Hahns, Woods, Lasoggas, Walaces etc. Spieler mit Vertrag die gehen sollen und noch eine Ablösesumme einbringen sollen. Für diese Ladenhüter kriegt man aber kaum Geld.
    .
    Und da sind die Waldschmidts, Pollersbecks, Arps und van Drongelens. Spieler mit Entwicklungspotenzial um die herum ein neues Team aufgebaut werden soll. Spieler die aber auch auf dem Markt gefragt sind und die eine höhere Ablöse einbringen. Wenn der HSV wirklich die genannten Summen zum Lizenzerhalt generieren muss, muss er genau diese Jungs verkaufen. Die Aasgeier warten doch schon um die Erstligaleiche HSV zu zerfleddern.



  • @hsv-fanin das mit Titz sehe ich auch so … auf jeden Fall weitermachen !!!



  • @hansiat83 sagte in Welche Spieler werden verkauft?:

    Wenn der HSV wirklich die genannten Summen zum Lizenzerhalt generieren muss, muss er genau diese Jungs verkaufen.

    Ja,. das gebe ich Dir voll Recht.
    Diese Spieler werden nicht im Ansatz die Ablöse erzielen

    Das ist das traurige, wenn wir das junge Potential abgeben müssen, dann hätten wir nur Erlöse und überhaupt keine Chance in der 2. Liga überhaupt zu überstehen. Dann lieber richtig runter und versuchen mit weniger Geld gezielt Spieler mit 2. Liga Potential / Niveau holen und die Beiden Jahre später weiter aufzustocken (Bundesliga Niveau)



  • @rrose sagte in Welche Spieler werden verkauft?:

    Freiburg baggert immer noch an Waldschmidt.

    wenn das so ist, dann haben wir die Garantie, dass der zündet!
    Die können nämlich perspektivisch einkaufen !!