HSV II (U21) - Schwarz-Weiß Rehden ( 31.07.2018 19:00 Uhr )


  • Moderatorenteam

    Regionalliga Nord

    2. Spieltag (31.07.2018 - 16.11.2018 )

    Datum Zeit Heim Gast Ergebnis
    31.07.2018 19:00 Hamburger SV II Schwarz-Weiß Rehden - : -
    19:00 Eintracht Norderstedt Werder Bremen II - : -
    01.08.2018 18:00 Weiche Flensburg 08 U.S.I. Lupo-Martini - : -
    18:30 VfB Oldenburg SSV Jeddeloh - : -
    19:00 SV Drochtersen/Assel FC St. Pauli II - : -
    19:00 Lüneburger SK Hansa Hannover 96 II - : -
    19:00 TSV Havelse Germania Egestorf/Langreder - : -
    19:45 VfL Wolfsburg II VfL Oldenburg - : -
    16.11.2018 18:30 Holstein Kiel II VfB Lübeck - : -

    Bilanz Hamburger SV II - Schwarz-Weiß Rehden - letzte 10 Spiele

    Spiele Tore Punkte Sp G U V
    Alle 18:9 18:9 10 5 3 2
    Heim 11:3 11:2 5 3 2 0
    Auswärts 7:6 7:7 5 2 1 2

    Spiele

    Saison Heim Gast Ergebnis Trainer
    2017/2018 Hamburger SV II Schwarz-Weiß Rehden 1 : 0 (0 : 0) Weiß
    2017/2018 Schwarz-Weiß Rehden Hamburger SV II 0 : 0 (0 : 0) Titz
    2016/2017 Hamburger SV II Schwarz-Weiß Rehden 6 : 0 (3 : 0) Kunert
    2016/2017 Schwarz-Weiß Rehden Hamburger SV II 0 : 2 (0 : 1) Kunert
    2015/2016 Hamburger SV II Schwarz-Weiß Rehden 3 : 2 (1 : 0) Uysal
    2015/2016 Schwarz-Weiß Rehden Hamburger SV II 0 : 3 (0 : 0) Uysal
    2014/2015 Schwarz-Weiß Rehden Hamburger SV II 2 : 0 (2 : 0) Petrowsky
    2014/2015 Hamburger SV II Schwarz-Weiß Rehden 1 : 1 (1 : 0) Petrowsky
    2013/2014 Hamburger SV II Schwarz-Weiß Rehden 0 : 0 (0 : 0) Cardoso
    2013/2014 Schwarz-Weiß Rehden Hamburger SV II 4 : 2 (2 : 1) Cardoso

    Kader erweitert

    Nr # Spieler Alter Position
    1 Morten Behrens 01.04.1997 (21) Torwart
    12 Jakob Golz 16.08.1998 (19) Torwart
    - Bennett Schauer 25.04.1999 (19) Torwart
    21 Henrik Giese 25.03.1989 (29) Innenverteidiger
    5 Patrick Storb 19.03.1998 (20) Innenverteidiger
    4 Patric Pfeiffer 20.08.1999 (18) Innenverteidiger
    - Torben Isermann 03.01.1999 (19) Linker Verteidiger
    13 Niklas Schneider 07.05.1999 (19) Linker Verteidiger
    - Tobias Knost 08.05.2000 (18) Rechter Verteidiger
    14 Jonas Behounek 17.05.1998 (20) Rechter Verteidiger
    7 Fabian Gmeiner 27.01.1997 (21) Rechter Verteidiger
    19 Leon Mundhenk 09.02.1997 (21) Rechter Verteidiger
    8 Kusi Kwame 09.08.1989 (28) Defensives Mittelfeld
    6 Sebastian Haut 23.01.1996 (22) Defensives Mittelfeld
    23 Maximilian Geißen 03.03.1999 (19) Zentrales Mittelfeld
    26 Dominic Cyriacks 15.02.1999 (19) Zentrales Mittelfeld
    - Arianit Ferati 07.09.1997 (20) Offensives Mittelfeld
    - Moritz-Broni Kwarteng 28.04.1998 (20) Offensives Mittelfeld
    10 Khaled Mohssen 10.01.1998 (20) Offensives Mittelfeld
    15 Mats Köhlert 02.05.1998 (20) Linksaußen
    24 Aaron Opoku 28.03.1999 (19) Linksaußen
    18 Marco Drawz 30.01.1999 (19) Rechtsaußen
    11 Michael Kyeremeh 05.09.1998 (19) Rechtsaußen
    15 Jann-Fiete Arp 06.01.2000 (18) Mittelstürmer
    9 Christian Stark 18.02.1998 (20) Mittelstürmer
    16 Julian Ulbricht 16.06.1999 (19) Mittelstürmer
    17 Justin Huber 29.05.1999 (19) Mittelstürmer

  • Moderatorenteam

    Jann-Fiete Arp verstärkt heute die U21


  • Moderatorenteam

    @hrubesch sagte in HSV II (U21) - Schwarz-Weiß Rehden ( 31.07.2018 19:00 Uhr ):

    Jann-Fiete Arp verstärkt heute die U21

    Ich finde es gut, dass Arp in der U21 spielt. Er hatte lediglich 4 Spiele bei der U19, wenn man die letzten beiden mitzählt. Dann sofort der Sprung zu den Profis. Dort zwei sehr gute Spiele, zwei - drei gute und danach kam nichts mehr. Zurück zur U19, dort hatte er seine Chancen vergeben, sonst hätten sie um die Meisterschaft mitgespielt. In den Test konnte er nur gegen den Sechstligisten einigermaßen überzeugen, danach kam nicht mehr viel. Er braucht jetzt dringend Spiele und Einsatzminuten. Bei der U21 ist es Herrenfußball und er kann sich dort seine Sicherheit wiederholen. Sollte er dort regelmäßig treffen und sich durchsetzen, wird er auch bei den Profis wieder ein Thema. Trainieren tut er eh mit den Profis. Er wird individuell gecoacht, damit er aus seinem Loch wieder herauskommt. Denn auf dem Platz fällt er seit Wochen nur noch durch Motzen und Fehlpässen auf. Dieses Loch ist normal, wenn so viel auf einen jungen Spieler einbricht, und es liegt an ihm sich da wieder rauszuarbeiten. Dafür ist die U21 ideal.



  • @hsv-fanin sagte in HSV II (U21) - Schwarz-Weiß Rehden ( 31.07.2018 19:00 Uhr ):

    Denn auf dem Platz fällt er seit Wochen nur noch durch Motzen und Fehlpässen auf.

    und es ist gut, dass er motzt und nicht in Demut versinkt 😉



  • @rrose sagte in HSV II (U21) - Schwarz-Weiß Rehden ( 31.07.2018 19:00 Uhr ):

    @hsv-fanin sagte in HSV II (U21) - Schwarz-Weiß Rehden ( 31.07.2018 19:00 Uhr ):

    Denn auf dem Platz fällt er seit Wochen nur noch durch Motzen und Fehlpässen auf.

    und es ist gut, dass er motzt und nicht in Demut versinkt 😉

    Naja, es kommt drauf an. Motzt er mit sich selbst, ist er selbstreflektiert oder ist er einer der Projezierer, die Unzufriedenheit mit eigener Leistung über Kritik an anderen ablassen.
    Wie kam er zur Nachhilfe - selbstgewählt oder vom Trainer ‘empfohlen’ ?
    Erstere Haltung führt meist durch Krisen hindurch und gereifter wieder heraus, bekommt ein Spieler die Gelegenheit bzw. nimmt sie sich.
    Das bringt gelegentlich Führungsspieler hervor, die stabil und einigermaßen resilient mit Problem- und Krisensituationen umgehen und selbst Lösungen finden können.
    Bei der häufigeren zweiten Variante braucht man äußere Faktoren wie z.B. ein Vereins-/Umfeldwechsel (oder mehrere) oder ein Trainer-/Systemwechsel, oder alles zusammen oder manchmal auch einfach Zufälle. Das sind in der Regel weniger gereifte und schwächere Charaktere oder solche, denen etwas (Geld,Ruhm o.ä.) zu Kopfe gestiegen ist; meist sind’s auch keine guten Teamspieler. Durchschnitt eben, oder drunter.

    Natürlich ist so eine Beschreibung stark vereinfachend schwarz-weiß und grob.
    Es gibt viele Graustufen. Es bedarf der individuellen Betrachtung; höchst wichtige Aufgabe für einen jeden selbst und das Trainerteam oder den Verein.
    Diese Ebene ist inzwischen weit wichtiger geworden als technische und taktische Fähigkeiten und Ausbildung, die eigentlich eher das Handwerkszeug sind, das Sekundäre, während die Persöhnlichkeit(sentwicklung), soziale und mentale Kompetenz das eigentlich Entscheidende für gute Fußballspieler darstellen.
    Gleiches gilt entsprechend auch für Trainer und die für das Umfeld Verantwortlichen.
    “Dumm kickt gut” gilt längst nicht mehr 😉



  • @gv sagte in HSV II (U21) - Schwarz-Weiß Rehden ( 31.07.2018 19:00 Uhr ):

    Naja, es kommt drauf an. Motzt er mit sich selbst, ist er selbstreflektiert oder ist er einer der Projezierer, die Unzufriedenheit mit eigener Leistung über Kritik an anderen ablassen.

    viel kürzer: ich glaube, er ist einfach nur ein guter Junge, der jetzt für klare Verhältnisse gesorgt hat und gemeinsam mit dem Trainer alles dafür tut, um seine Leistungen wieder zu steigern…



  • @gv Wie schafft man es nur, bei der Hitze einen solch episch langen und mit blumigen Worten geschmückten Text zu verfassen?



  • @hansiat83 sagte in HSV II (U21) - Schwarz-Weiß Rehden ( 31.07.2018 19:00 Uhr ):

    @gv Wie schafft man es nur, bei der Hitze einen solch episch langen und mit blumigen Worten geschmückten Text zu verfassen?

    :smiling_face_with_open_mouth_cold_sweat: :smiling_face_with_open_mouth_closed_eyes:
    ich bin mir nicht sicher, ob das als Kompliment braubar sein könnte…
    aber einfach zu lösen, wenn man einigermaßen klimatisiert und sowieso an wohlformulierten Texten zu arbeiten hat. Da schwappt der Jargon des einen Themas auch mal ins andere über. 🌊
    Aber zugegeben, es kommt vermutlich immer mal viel zu overdosed fabuliert für #einfach nur Fußball’ daher.
    Besser immerhin als andersherum.


  • Moderatorenteam


  • Moderatorenteam

    @hrubesch

    Mit Jan Fiete Arp bei der U21 von unserem HSV muss das was werden 🙂

    Von den allgemeinen Voraussetzungen kann es da nur einen Sieger geben.
    Das ist natürlich unser HSV. Der BSV hält sich schon länger in der Regionalliga und hat sicherlich Erfahrung in der Liga, so sagt man das dann ja gerne.

    Nach der Niederlage gegen die Germania ist eh ein Sieg angesagt.
    Und so wird es auch kommen.

    Nur der HSV


  • Moderatorenteam

    Jemand vor Ort?


  • Moderatorenteam

    @hsv-fanin bin noch in Malaga. Ist es bei Dir auch so kalt 🙂



  • @gv War ganz wertneutral gemeint. Gruß von einem, der froh ist, für heute nicht mehr in einem 31 Grad Büro Texte verfassen zu müssen.



  • @hrubesch Wieviel Grad habt Ihr in Malaga?


  • Moderatorenteam

    @hansiat83 25-26 Grad im Schatten zur Zeit (am Meer). In diesem Sommer laufe ich nach 20 Jahren Abends erstmalig in Jeans herum. Im März war es auch schon so kalt hier. Verdrehte Welt, wenn ich nach Germany schaue.


  • Moderatorenteam

    @hrubesch bei uns sind dreißig Grad. „Kalt“ war es Mai und Juni.


  • Moderatorenteam

    @hsv-fanin gut ich habe 20 Jahre gejammert, dass es hier zu heiss ist. Da muss ich jetzt durch. Mal schauen, ob es nur ein “verdrehtes” Jahr ist, oder ob sich das Wetter in Europa tatsächlich so verändert.


  • Moderatorenteam

    wie steht es bei der U21? Weiss jemand etwas? @Onkel-Todde hast Du Scouts vor Ort?


  • Moderatorenteam

    Arp traf zum 1:0


  • Moderatorenteam

    @hsv-fanin gut gemacht Titz. So müssen die Dinge laufen, genau so.