HSV - SV Sandhausen (30.01.2019 20:30 Uhr)


  • Moderatorenteam

    2. Bundesliga

    19. Spieltag (29.01.2019 - 31.01.2019 )

    Datum Zeit Heim Gast Ergebnis
    29.01.2019 18:30 VfL Bochum MSV Duisburg 2 : 1 (2 : 0)
    20:30 SpVgg Greuther Fürth FC Ingolstadt 04 0 : 1 (0 : 0)
    20:30 SV Darmstadt 98 FC St. Pauli 2 : 1 (0 : 1)
    20:30 1. FC Magdeburg Erzgebirge Aue 1 : 0 (1 : 0)
    30.01.2019 18:30 Jahn Regensburg SC Paderborn 07 2 : 0 (0 : 0)
    20:30 1. FC Heidenheim 1846 Holstein Kiel 2 : 2 (2 : 1)
    20:30 Dynamo Dresden Arminia Bielefeld 3 : 4 (3 : 1)
    20:30 Hamburger SV SV Sandhausen 2 : 1 (1 : 0)
    31.01.2019 20:30 1. FC Union Berlin 1. FC Köln 2 : 0 (2 : 0)

    Tabelle 2. Bundesliga 19. Spieltag

    # Team Spiele S U N Tore Diff Punkte
    1 Hamburger SV 18 11 4 3 25 : 19 6 37
    2 1. FC Köln 18 11 3 4 47 : 22 25 36
    3 FC St. Pauli 18 10 4 4 30 : 22 8 34
    4 1. FC Union Berlin 18 7 10 1 27 : 15 12 31
    5 Holstein Kiel 18 8 6 4 34 : 25 9 30
    6 1. FC Heidenheim 1846 18 8 6 4 30 : 23 7 30
    7 SC Paderborn 07 18 7 7 4 42 : 30 12 28
    8 VfL Bochum 18 7 6 5 28 : 23 5 27
    9 Jahn Regensburg 18 6 8 4 31 : 28 3 26
    10 Dynamo Dresden 18 7 4 7 23 : 27 -4 25
    11 SpVgg Greuther Fürth 18 6 6 6 21 : 31 -10 24
    12 Erzgebirge Aue 18 6 4 8 25 : 23 2 22
    13 SV Darmstadt 98 18 5 4 9 23 : 33 -10 19
    14 Arminia Bielefeld 18 4 6 8 22 : 28 -6 18
    15 SV Sandhausen 18 2 7 9 18 : 27 -9 13
    16 MSV Duisburg 18 3 4 11 16 : 33 -17 13
    17 1. FC Magdeburg 18 1 8 9 20 : 35 -15 11
    18 FC Ingolstadt 04 18 1 7 10 17 : 35 -18 10

    Kader

    # Spieler Alter Position
    1 Julian Pollersbeck 16.08.1994 (24) Torwart
    12 Tom Mickel 19.04.1989 (29) Torwart
    4 Rick van Drongelen 20.12.1998 (20) Innenverteidiger
    9 Kyriakos Papadopoulos 23.02.1992 (26) Innenverteidiger
    28 Gideon Jung 12.09.1994 (24) Innenverteidiger
    5 David Bates 05.10.1996 (22) Innenverteidiger
    2 Léo Lacroix 27.02.1992 (26) Innenverteidiger
    22 Stephan Ambrosius 18.12.1998 (20) Innenverteidiger
    6 Douglas Santos 22.03.1994 (24) Linker Verteidiger
    27 Josha Vagnoman 11.12.2000 (18) Linker Verteidiger
    24 Gotoku Sakai 14.03.1991 (27) Rechter Verteidiger
    25 Orel Mangala 18.03.1998 (20) Defensives Mittelfeld
    16 Vasilije Janjicic 02.11.1998 (20) Defensives Mittelfeld
    29 Matti Steinmann 08.01.1995 (24) Defensives Mittelfeld
    13 Christoph Moritz 27.01.1990 (28) Zentrales Mittelfeld
    8 Lewis Holtby 18.09.1990 (28) Offensives Mittelfeld
    14 Aaron Hunt 04.09.1986 (32) Offensives Mittelfeld
    11 Tatsuya Ito 26.06.1997 (21) Linksaußen
    32 Aaron Opoku 28.03.1999 (19) Linksaußen
    7 Khaled Narey 23.07.1994 (24) Rechtsaußen
    18 Bakery Jatta 06.06.1998 (20) Rechtsaußen
    20 Hee-chan Hwang 26.01.1996 (22) Mittelstürmer
    15 Jann-Fiete Arp 06.01.2000 (19) Mittelstürmer
    10 Pierre-Michel Lasogga 15.12.1991 (27) Mittelstürmer
    19 Manuel Wintzheimer 10.01.1999 (20) Mittelstürmer

  • Moderatorenteam

    Der Spielplan meint es gut mit unserem HSV.
    Das sind vermeintlich 3 sichere Punkte,



  • @Onkel-Todde das habe ich schon so oft gehört 🙂 und immer dann wurde ich eines besseren belehrt.



  • @wasp Das ist leider so. Wenn es optimal läuft können wir Berlin auf 9 Punkte distanzieren und uns mit Köln wieder etwas absetzen. Aber wir kennen ja unsere Jungs…


  • Moderatorenteam

    @wasp

    Ich weiß, es ist eher Standard, das zu verbocken.
    Aber es wird jetzt mal so nicht kommen.
    Nur der HSV



  • @Onkel-Todde ist das @Nicki1887 Glaskugel oder Wunschdenken?


  • Moderatorenteam

    @wasp sagte in HSV - SV Sandhausen (30.01.2019 20:30 Uhr):

    Glaskugel oder Wunschdenken

    Äh, nee fundiertes Wissen 🙂
    Aber ganz ehrlich, die Konstellation der Tabelle kann keine andere Aussage zulassen, wenn wir aufsteigen.



  • @Onkel-Todde ist @hsv-fanin eigentlich immer noch sauer wegen dem Neuanfang, der mit Füssen getreten wurde? Was sagst Du denn zur gestrigen Wahl?



  • H96 krankt an Spielern mit HSV-Gen 🙂 11 Punkte sprechen Bände.


  • Moderatorenteam

    @wasp

    Die Wahl finde ich insofern interessant weil Sie wohl doch relativ deutlich ausfiel.
    Insofern kann ich mit dem Ergebnis für mich so gut leben.

    Es ist jetzt halt eine Chance das kein “Big Business” Man das Ruder erklommen hat, wie sonst immer in der Vergangenheit.


  • Moderatorenteam

    @wasp

    Das finde ich auch sehr geil!
    Einfach genial


  • Moderatorenteam

    @wasp sagte in HSV - SV Sandhausen (30.01.2019 20:30 Uhr):

    ist @hsv-fanin eigentlich immer noch sauer wegen dem Neuanfang

    Ich gehe davon aus, weiß aber nicht persönlich von Ihr.
    Ich schätze Ihre Beiträge sehr und vermisse Sie.
    Ich für mich akzeptiere selbstverständlich Ihre Entscheidung voll und würde mich freuen wieder von Ihr hier zu lesen.
    zuvor
    Das wir, oder besser gesagt der HSV mit dem neuen Trainer Wolf eine Top Entscheidung getroffen haben steht ohne Frage fest. Das bedeutet ja nicht dass ich Titz es nicht gegönnt hätte.
    Davon ab, wie haben dem Trainer Titz sehr viel zu verdanken, mehr als den meisten anderen Trainern zuvor !!!



  • @Onkel-Todde sehe ich auch so. Ich hätte es Titz auch gegönnt aber ich sehe in seiner Entlassung eben kein “mit Füßen treten des Neuanfangs”. Schon unter ihm war das Setzen auf die Jugen ein kurzes Märchen der Medien.
    Schlimmer finde ich die Wahl. Die Auswahl der Kandidaten fand ich schlecht. Man hat neben Jansen ganz bewusst den unbeliebten Hunke und den unbekannten Hartmann zugelassen. Andere Bewerber wurden nicht zugelassen, was ich undemokratisch finde. So kann man auch einen Wahlausgang beeinflussen.
    Ist Jansen der neue Uli Hoeneß oder was ist an ihm gut? Er war sicherlich @Nicki1887 's Wunschkandidat aber der Jubel hält sich bei mir in Grenzen. Für mich war er auch als Fußballer kein Uli Hoeneß, warum sollte er jetzt auf dieser Position dem HSV gut tun?



  • wichtig ist, dass der Ball bald wieder rollt und wir schnell Klarheit haben, wie es sportlich weiter geht. Obwohl es sehr schwer wird sehe ich Chancen für eine gute Rückrunde.



  • @wasp
    Dr.Hartmann ist ja im e.V. nun kein unbekannter…
    Durch die Wahl von Jansen hat Hoffmann freie Bahn, die Belange des e.V. werden zu kurz kommen, auch ist es kaum zu glauben das es tatsächlich mit Schulz und Schäfer im Präsidium weitergeht…
    Also was da gestern an Ungereimtheiten aufkam ist sehr grenzwertig.



  • @Rothose78 sagte in HSV - SV Sandhausen (30.01.2019 20:30 Uhr):

    Dr.Hartmann ist ja im e.V. nun kein unbekannter…

    das stimmt, aber im Vergleich zu Hunke und Jansen hat wasp nicht ganz Unrecht zumal der Großteil der Wähler Mitglieder sind, die zur AG gehören bzw. nur wegen dem Profifussball Mitglied sind. Das ist doch auch der Witz dabei. Die Konstellation ist doch nicht zeitgemäß und der e.V. hält doch nur als Alibi für die Tradition her um die Mitglieder in Sicherheit zu wiegen. Tatsächlich wird die AG machen was sie will und den Verein mit ins Grab nehmen.



  • @rrose
    In einem anderen Blog ist das sehr schön ( und vor allem verständlich!) geschildert wie das mit den Anteilsverkäufen laufen wird( Beschluss von Sonnabend hin oder her).
    Ich “befürchte” wir sehen uns bald auf der AJK .



  • @rrose Genau SO ist es!


  • Moderatorenteam

    @rrose

    Das rauslösen einer Profi-Mannschaft in eine Kapitalgesellschaft dient zum einem den verein zu schützen, wenn es schief läuft, zum anderen die eigentlichen Interessen der ersten Mannschaft besser und ungestörter vertreten zu können. So ist die Theorie.

    Ich weiß nicht, wenn die AG finanziell abgeht, was dann mit dem Verein in dieser Konstellation (geschlossen Verträge) passiert?

    Nach Adam Riese dürfte dies keine Rolle spielen, lediglich unter welcher Spielberechtigung und in welcher Klasse der HSV als Verein wo starten darf.

    Ich tippe Regionalliga Mannschaft oder wenn es schlecht läuft aus Bezirksebene oder gar Kreisliga.


  • Moderatorenteam

    @wasp

    Ich sehe ihn immer noch als Gladbacher, der Bezug zu Hamburg muss erst noch gelebt werden.
    Trotzdem spreche ich ihm nicht ab, ein echter HSVer zu sein!

    Ich finde ihn besser als jeden möglichen anderen der im Spiel war.

    Ich empfinde ihn als Frisch unverbraucht und hoffentlich auch dynamisch.

    Noch einen aus der meint, ich war in meinem Hauptberuf erfolgreich, jetzt kann ich auch mal eben HSV, das ist schwer zu vermitteln.

    Ich unterstelle, dass der Marcel Jansen weiß, was im Profi Fußball zählt., er sich dann fragt wofür ich mehrer Hunder Angestellte