1. FC Heidenheim 1846 - HSV (16.02.2019 13:00 UHR)


  • Moderatorenteam

    2. Bundesliga

    22. Spieltag (15.02.2019 - 17.02.2019 )

    Datum Zeit Heim Gast Ergebnis
    15.02.2019 18:30 SC Paderborn 07 1. FC Köln 3 : 2 (0 : 1)
    18:30 SV Sandhausen SV Darmstadt 98 1 : 1 (1 : 1)
    16.02.2019 13:00 1. FC Heidenheim 1846 Hamburger SV 2 : 2 (1 : 1)
    13:00 FC Ingolstadt 04 VfL Bochum 2 : 1 (2 : 0)
    13:00 MSV Duisburg 1. FC Union Berlin 2 : 3 (1 : 1)
    13:00 FC St. Pauli Erzgebirge Aue 1 : 2 (1 : 1)
    17.02.2019 13:30 Dynamo Dresden Jahn Regensburg 0 : 0 (0 : 0)
    13:30 Holstein Kiel SpVgg Greuther Fürth 2 : 2 (0 : 0)
    13:30 Arminia Bielefeld 1. FC Magdeburg 1 : 3 (0 : 2)

    Tabelle 2. Bundesliga 21. Spieltag

    # Team Spiele S U N Tore Diff Punkte
    1 Hamburger SV 21 13 4 4 28 : 22 6 43
    2 1. FC Köln 20 12 3 5 51 : 25 26 39
    3 1. FC Union Berlin 21 9 10 2 33 : 18 15 37
    4 1. FC Heidenheim 1846 21 10 7 4 35 : 26 9 37
    5 FC St. Pauli 21 11 4 6 35 : 30 5 37
    6 Holstein Kiel 21 9 8 4 39 : 28 11 35
    7 SC Paderborn 07 21 9 7 5 50 : 33 17 34
    8 VfL Bochum 21 8 6 7 31 : 29 2 30
    9 Jahn Regensburg 21 7 8 6 33 : 33 0 29
    10 Arminia Bielefeld 21 7 6 8 31 : 31 0 27
    11 SpVgg Greuther Fürth 21 7 6 8 22 : 38 -16 27
    12 Dynamo Dresden 21 7 4 10 26 : 33 -7 25
    13 Erzgebirge Aue 20 6 4 10 25 : 27 -2 22
    14 SV Darmstadt 98 21 6 4 11 28 : 39 -11 22
    15 1. FC Magdeburg 21 3 9 9 23 : 36 -13 18
    16 SV Sandhausen 21 3 7 11 22 : 31 -9 16
    17 FC Ingolstadt 04 21 3 7 11 21 : 36 -15 16
    18 MSV Duisburg 21 4 4 13 20 : 38 -18 16

    Kader

    # Spieler Alter Position
    1 Julian Pollersbeck 16.08.1994 (24) Torwart
    12 Tom Mickel 19.04.1989 (29) Torwart
    4 Rick van Drongelen 20.12.1998 (20) Innenverteidiger
    28 Gideon Jung 12.09.1994 (24) Innenverteidiger
    5 David Bates 05.10.1996 (22) Innenverteidiger
    2 Léo Lacroix 27.02.1992 (26) Innenverteidiger
    27 Josha Vagnoman 11.12.2000 (18) Linker Verteidiger
    25 Orel Mangala 18.03.1998 (20) Defensives Mittelfeld
    16 Vasilije Janjicic 02.11.1998 (20) Defensives Mittelfeld
    8 Lewis Holtby 18.09.1990 (28) Offensives Mittelfeld
    41 Berkay Özcan 15.02.1998 (20) Offensives Mittelfeld
    11 Tatsuya Ito 26.06.1997 (21) Linksaußen
    7 Khaled Narey 23.07.1994 (24) Rechtsaußen
    18 Bakery Jatta 06.06.1998 (20) Rechtsaußen
    20 Hee-chan Hwang 26.01.1996 (23) Mittelstürmer
    15 Jann-Fiete Arp 06.01.2000 (19) Mittelstürmer
    10 Pierre-Michel Lasogga 15.12.1991 (27) Mittelstürmer
    19 Manuel Wintzheimer 10.01.1999 (20) Mittelstürmer

    Bilanz Hamburger SV - 1. FC Heidenheim 1846 - letzte 1 Spiele

    Spiele Tore Punkte Sp G U V
    Alle 3:2 3:0 1 1 0 0
    Heim 3:2 3:0 1 1 0 0
    Auswärts 0:0 0:0 0 0 0 0

    Spiele

    Saison Heim Gast Ergebnis Trainer
    2018/2019 Hamburger SV 1. FC Heidenheim 1846 3 : 2 (0 : 0) Titz

  • Moderatorenteam

    Wieder 3 volle Punkte, sollte kein Problem werden oder ?
    Der SSV Jeddeloh hatte Heidenheim in der 1. Hauptrunde des DFB Pokalspiel im letzten Sommer am Rande einer Niederlage, na gut fast 🙂

    Der HSV sollte es somit locker schaffen wenn wir den wohl besten Mann vom FC Heidenheim Marc Schnatterer in den Griff bekommen.

    Mein Eindruck ist, dass alle Spieler von Heidenheim ein Stück jünger und bissiger sind und dadurch mittlerweile den vierten Rang der Tabelle belegen.

    Die Quote vom FC Heidenheim ist - bezogen auf den “Etat und erreichte Punkte” sensationell im Profi Fußball. Und die ersten Spiele liefen richtig schlecht für den FC Heidenheim.

    Ich denke mit nur leichtem Ballbesitz-Fußball wie vielleicht gegen Dresden wird wieder nur mit Glück 3 Auswärtspunkte mit sich bringen.

    Nur der HSV


  • Moderatorenteam



  • Das wird morgen eine echte Nagelprobe.



  • Gyamerah kommt. Wie alt war eigentlich van der Vaart als wir ihn geholt hatten? 23 oder? Jetzt setzen wir alle Hoffnung auf das Mega Talent Gyamerah (23) von dem ausser Peter Neururer kaum einer in Europa gehört hat. So haben sich die Zeiten und der Anspruch geändert. Warum wird das so hoch gepushed?



  • Heidenheim wird es ganz schwerer Brocken. Die gehören vor St.Pauli und mit Paderborn zu den stärksten Mannschaften der Liga. Auch wenn der Name nach nicht viel klingt. Sie haben Köln und Leverkusen geschlagen. Auch Stuttgart konnten sie mal besiegen. Frank Schmidt ist der Christian Streich von Heidenheim. Alles ist sehr ruhig in der Kleinstadt und man kann die Mannschaft in Ruhe aufbauen. Das macht sie so gefährlich.



  • @rrose Das ist genau das Regal in das wir jetzt greifen dürfen. Für “echte Kracher” fehlt eben das Geld. Und die Presse schmückt das dann gerne etwaa aus (Schnäppchen-Coup). HSV-Alltag 2019!



  • @hansiat83 alles richtig, mich nerven nur diese Superlativen in der Presse. Das war ja auch bei dem Mega Kracher Wintzheimer so. Die schreiben so einen Müll zusammen… das ist total schlimm geworden.



  • Heidenheim finde ich übrigens sehr gut. Die haben in den Jahren des Erfolges und der Aufstiege nur Spieler aus der Region verpflichtet. Identifikation! Dazu Kontinuität auf dem Trainerposten. Alles sehr bodenständig. Schwaben eben. Tradition von 1846. Ich gönne denen immer den Sieg mit Ausnahme morgen.



  • @rrose Die Mehrheit der Leser liest das mit diesen Superlativen eben lieber. Das erzeugt im Unterbewusstsein ein gutes Gefühl. Und deshalb hat sich dieser Hang zur Übertreibung bei den Schreiberlingen so eingebürgert Übrigens auch bei schlechten Nachrichten, die dann immer gleich als “Katastrophe” ausgeschmückt werden. Um Sachlichkeit geht es dabei nicht.


  • Moderatorenteam



  • Ich kenne mich mit Heidenheim null aus. Aber ist das nicht so eine Art Werkself des Mrd. schweren Hartmann-Konzerns?


  • Moderatorenteam

    Hartmann ist Hauptsponsor. Als Werkself würde ich sie nicht bezeichnen. In der Region Heidenheim an der Brenz bleibt Dir ja gar nichts anderes übrig als Hartmann, Voith oder Siemens. Die Erfolgsstory hat eine ganze Weile gedauert. Bis 2007 vier Jahre Oberliga, dann nach einem Jahr Regionalliga weitere 5 Jahre 3. Liga bis 2014 der Aufstieg in die 2. Liga gelang. Das alles natürlich mit einem Hauptsponsor aber ohne große Namen und tatsächlich mit Verpflichtungen von Spielern aus der eigenen Region. Die sind sehr gesund gewachsen.



  • @Hrubesch du musst es wissen. Du hast Family in HDH.


  • Moderatorenteam

    @rrose ja und trotzdem keine Karten für das Spiel 😞



  • Ah, sehr gut. Dann haben wir hier ja Infos aus erster Hand.


  • Moderatorenteam

    @hansiat83 die Familie ist lieber auf 2 Brettern unterwegs und rast die Piste runter.



  • @Hrubesch Keine schlechte Alternative!


  • Moderatorenteam


  • Moderatorenteam

    Paderborn holt innerhalb von 6 min. ein 0:2 auf. Wollen wir hoffen, dass Köln kein Tor mehr macht. Das werden auf jeden Fall zwei starke Gegner.