HSV - 1. FC Magdeburg (08.04.2019 20:30 Uhr)


  • Moderatorenteam

    2. Bundesliga

    28. Spieltag (05.04.2019 - 08.04.2019 )

    Datum Zeit Heim Gast Ergebnis
    05.04.2019 18:30 Jahn Regensburg VfL Bochum - : -
    18:30 Arminia Bielefeld Erzgebirge Aue - : -
    06.04.2019 13:00 MSV Duisburg FC Ingolstadt 04 - : -
    13:00 Holstein Kiel FC St. Pauli - : -
    13:00 SV Sandhausen SC Paderborn 07 - : -
    07.04.2019 13:30 1. FC Heidenheim 1846 1. FC Köln - : -
    13:30 Dynamo Dresden 1. FC Union Berlin - : -
    13:30 SpVgg Greuther Fürth SV Darmstadt 98 - : -
    08.04.2019 20:30 Hamburger SV 1. FC Magdeburg - : -

    Bilanz 2. Bundesliga Hamburger SV - 1. FC Magdeburg - letzte 1 Spiele

    Spiele Tore Punkte Sp G U V
    Alle 1:0 3:0 1 1 0 0
    Heim 0:0 0:0 0 0 0 0
    Auswärts 1:0 3:0 1 1 0 0

    Spiele 2. Bundesliga

    Saison Heim Gast Ergebnis Trainer
    2018/2019 1. FC Magdeburg Hamburger SV 0 : 1 (0 : 0) Wolf

    Tabelle 2. Bundesliga 27. Spieltag

    # Team Spiele S U N Tore Diff Punkte
    1 1. FC Köln 26 17 3 6 68 : 31 37 54
    2 Hamburger SV 27 15 6 6 38 : 29 9 51
    3 1. FC Union Berlin 27 12 11 4 43 : 26 17 47
    4 SC Paderborn 07 27 12 8 7 61 : 41 20 44
    5 FC St. Pauli 27 13 5 9 38 : 40 -2 44
    6 1. FC Heidenheim 1846 27 11 10 6 40 : 32 8 43
    7 Holstein Kiel 27 11 9 7 51 : 41 10 42
    8 Jahn Regensburg 27 9 11 7 39 : 39 0 38
    9 VfL Bochum 27 9 8 10 37 : 39 -2 35
    10 Arminia Bielefeld 27 9 8 10 40 : 43 -3 35
    11 SV Darmstadt 98 27 9 6 12 38 : 46 -8 33
    12 SpVgg Greuther Fürth 26 8 9 9 28 : 43 -15 33
    13 Erzgebirge Aue 27 9 5 13 34 : 38 -4 32
    14 Dynamo Dresden 26 8 7 11 32 : 39 -7 31
    15 SV Sandhausen 27 6 8 13 31 : 39 -8 26
    16 1. FC Magdeburg 27 4 12 11 28 : 41 -13 24
    17 MSV Duisburg 26 5 7 14 24 : 42 -18 22
    18 FC Ingolstadt 04 27 4 7 16 26 : 47 -21 19

    Kader

    # Spieler Alter Position
    1 Julian Pollersbeck 16.08.1994 (24) Torwart
    12 Tom Mickel 19.04.1989 (29) Torwart
    4 Rick van Drongelen 20.12.1998 (20) Innenverteidiger
    9 Kyriakos Papadopoulos 23.02.1992 (27) Innenverteidiger
    28 Gideon Jung 12.09.1994 (24) Innenverteidiger
    5 David Bates 05.10.1996 (22) Innenverteidiger
    2 Léo Lacroix 27.02.1992 (27) Innenverteidiger
    6 Douglas Santos 22.03.1994 (25) Linker Verteidiger
    27 Josha Vagnoman 11.12.2000 (18) Linker Verteidiger
    24 Gotoku Sakai 14.03.1991 (28) Rechter Verteidiger
    25 Orel Mangala 18.03.1998 (21) Defensives Mittelfeld
    16 Vasilije Janjicic 02.11.1998 (20) Defensives Mittelfeld
    8 Lewis Holtby 18.09.1990 (28) Offensives Mittelfeld
    41 Berkay Özcan 15.02.1998 (21) Offensives Mittelfeld
    11 Tatsuya Ito 26.06.1997 (21) Linksaußen
    18 Bakery Jatta 06.06.1998 (20) Linksaußen
    32 Aaron Opoku 28.03.1999 (20) Linksaußen
    39 Mats Köhlert 02.05.1998 (20) Linksaußen
    7 Khaled Narey 23.07.1994 (24) Rechtsaußen
    20 Hee-chan Hwang 26.01.1996 (23) Mittelstürmer
    15 Jann-Fiete Arp 06.01.2000 (19) Mittelstürmer
    10 Pierre-Michel Lasogga 15.12.1991 (27) Mittelstürmer


  • das mit dem Sieg gegen Magdeburg sehe ich eigentlich ganz entspannt…



  • @rrose
    Abwarten.


  • Moderatorenteam

    @rrose

    Abwarten ja, ich glaube auch an einen Sieg.
    Klingt irgendwie komisch 😁



  • der HSV kann sich nur noch selbst schlagen und um den Aufstieg bringen. Wenn man normale Leistung bringt ist bei allen Respekt ein Sieg drin. Gegen jeden Verein.



  • Moin! Das Magdeburg geschlagen werden muss ist klar. Ob unsere Kicker jetzt endlich mal nach einem guten Spiel ein zweites gutes folgen lassen ist dagegen leider nicht sicher. Das Warten bis Montagabend nervt! NUR DER HSV



  • @hansiat83 Scheiß Montagsspiele!



  • jetzt ist es auch meinem 2. Lieblingstrainer passiert. Streich verliert 0 : 5 und nimmt es locker. Solche Dinge passieren eben mal im Fussball.
    Nico Kovac erklärt, man muss den Jungs jede Woche wieder das Gleiche erzählen, wie im Kindergarten. Das ist die Wahrheit über die neue und moderne Fußballgeneration.



  • Brazzo vor dem Spiel bei Sky gibt aber heute ein ganz schwaches Bild ab. Tut mir irgendwie leid der Kerl. Der lernt auch noch…



  • was nu Herr Favre?



  • @rrose Die Medien und einige Fans machen Favre für die Niederlage verantwortlich. Natürlich kann man über die Aufstellung diskutieren. Aber vergessen wird dabei, dass das was Favre bisher mit dem BVB abgeliefert hat, weit über dem ist, was vor der Saison zu erwarten war. Und dass die Borussia eine zwar hochtalentierte aber eben noch sehr junge Truppe hat. Insofern war das Gestern auch Teil eines Lernprozesses.



  • @hansiat83 und das muss im Umkehrschluss eine Liga tiefer auch für Wolf gelten, wobei der eben nicht mit Ausnahmespielern gesegnet ist.
    Passend dazu die 0 : 5 Niederlage von Freiburg mit Streich… es passiert auch anderen Trainern mal.
    Nur Bruno marschiert…



  • @rrose sagte in HSV - 1. FC Magdeburg (08.04.2019 20:30 Uhr):

    Nur Bruno marschiert…

    … von einem Verein zum nächsten!



  • @hansiat83 sagte in HSV - 1. FC Magdeburg (08.04.2019 20:30 Uhr):

    … von einem Verein zum nächsten!

    absolut der richtige Schritt von ihm. Sehr konsequent!
    Wer glaubt, dass die reine Anwesenheit von Schmadtke etwas bei Wolfsburg entwickelt hat, der irrt sich?
    Also, WOB gerettet, stabilisiert und zum Euro-League Kandidaten entwickelt… nur innerhalb weniger Monate. Da müsste auch von Dir wenigstens mal ein Respekt kommen. Auch wenn Bruno doch so unsympathisch ist… Du hast Dich ja auch schon an Hunt gewöhnt 😉



  • @rrose Ok. Weil Sonntag ist und die Sonne scheint: RESPEKT BRUNO!


  • Moderatorenteam


  • Moderatorenteam

    DFB-Pokal Halbfinale

    23.04.2019

    Datum Heim Gast Ergebnis
    23.04.2019 Hamburger SV RB Leipzig - : -
    23.04.2019 Werder Bremen Bayern München - : -


  • Nicht unlösbar.



  • @Rothose78 ich hätte lieber die Bayern gehabt 🙂 Aber RB ist auch ok. Der Hannes macht das schon.



  • Leipzig spielt eine starke Rückrunde und ist haushoher Favorit gegen uns. Nur weil Bremen uns immer wehgetan hat wenn es drauf ankam und die Bayern übermächtig erscheinen ist das Los - trotz Heimspiel - mindestens genauso schwer. Und jetzt alle Augen auf Magdeburg. Diesmal müssen wir den Berliner Patzer nutzen. NUR DER HSV