HSV II (U21) - FC St. Pauli II (12.05.2019 15:30 Uhr)


  • Moderatorenteam

    Update: zum Spiel HSV U21 gegen St. Pauli II (2:1)

    Die U21 vom HSV gewann ihr Spiel in der Regionalliga Nord gegen die U23 vom FC St. Pauli mit 2:1 . Mit einem Doppelschlag in der 16. und 23. Minute erzielte Patric Pfeiffer und Moritz Broni Kwarteng für den HSV die Tore für den Sieg.

    Weiter Information zu dem Spiel der U21 vom HSV findet Ihr zum Beisiel in dem nachfolgenden Artikel von Welt.de

    Stadt Derby in Hamburg in der Fußball Regionalliga

    Der HSV U21 empfängt heute in der Fußball Regionalliga die U23 Vertretung von St. Pauli.

    Für beide Mannschaft gehts es um nichts mehr, was die Tabellensituation anbelangt, was heißt !
    Beide Mannschaften können nicht mehr absteigen 🙂

    Ich denke unsere U21 hat alle Möglichkeiten, diese Heimspiel zu gewinnen und könnte sich damit in der Tabelle noch ein bisschen verbessern.

    Im nächsten Jahr wäre es schön, wenn die U21 an die Leistungen der voran gegangenen Jahre anknüpfen könnte.

    Regionalliga Nord

    33. Spieltag (10.05.2019 - 12.05.2019 )

    Datum Zeit Heim Gast Ergebnis
    10.05.2019 19:00 Weiche Flensburg 08 VfB Lübeck 0 : 0 (0 : 0)
    19:30 SV Drochtersen/Assel VfB Oldenburg 0 : 1 (0 : 0)
    11.05.2019 14:00 Holstein Kiel II Schwarz-Weiß Rehden 1 : 3 (1 : 3)
    18:00 VfL Wolfsburg II Germania Egestorf/Langreder 4 : 2 (3 : 0)
    12.05.2019 14:00 Eintracht Norderstedt Hannover 96 II 0 : 2 (0 : 1)
    14:00 TSV Havelse U.S.I. Lupo-Martini 2 : 1 (1 : 1)
    15:00 VfL Oldenburg Werder Bremen II 1 : 0 (0 : 0)
    15:00 Lüneburger SK Hansa SSV Jeddeloh 2 : 1 (1 : 1)
    15:30 Hamburger SV II FC St. Pauli II 2 : 1 (2 : 0)

    Bilanz Regionalliga Nord Hamburger SV II - FC St. Pauli II - letzte 10 Spiele

    Spiele Tore Punkte Sp G U V
    Alle 16:14 15:12 10 4 3 3
    Heim 10:6 11:2 5 3 2 0
    Auswärts 6:8 4:10 5 1 1 3

    Spiele Regionalliga Nord

    Saison Heim Gast Ergebnis Trainer
    2018/2019 Hamburger SV II FC St. Pauli II 2 : 1 (2 : 0) Weiß
    2018/2019 FC St. Pauli II Hamburger SV II 1 : 0 (1 : 0) Weiß
    2017/2018 FC St. Pauli II Hamburger SV II 1 : 1 (0 : 1) Weiß
    2017/2018 Hamburger SV II FC St. Pauli II 3 : 1 (1 : 1) Titz
    2016/2017 FC St. Pauli II Hamburger SV II 1 : 3 (0 : 1) Kunert
    2016/2017 Hamburger SV II FC St. Pauli II 2 : 2 (0 : 0) Kunert
    2015/2016 FC St. Pauli II Hamburger SV II 2 : 1 (2 : 0) Uysal
    2015/2016 Hamburger SV II FC St. Pauli II 1 : 1 (0 : 1) Uysal
    2014/2015 FC St. Pauli II Hamburger SV II 3 : 1 (2 : 0) Petrowsky
    2014/2015 Hamburger SV II FC St. Pauli II 2 : 1 (2 : 0) Petrowsky

    Tabelle Regionalliga Nord 33. Spieltag

    # Team Spiele S U N Tore Diff Punkte
    1 VfL Wolfsburg II 33 23 7 3 85 : 27 58 76
    2 VfB Lübeck 33 21 8 4 65 : 21 44 71
    3 Werder Bremen II 33 17 7 9 51 : 36 15 58
    4 Weiche Flensburg 08 33 15 11 7 61 : 38 23 56
    5 SV Drochtersen/Assel 33 14 9 10 41 : 40 1 51
    6 Hannover 96 II 33 14 8 11 45 : 32 13 50
    7 Hamburger SV II 33 13 9 11 45 : 41 4 48
    8 Schwarz-Weiß Rehden 33 13 7 13 41 : 45 -4 46
    9 VfB Oldenburg 33 11 12 10 46 : 40 6 45
    10 Holstein Kiel II 33 12 9 12 49 : 48 1 45
    11 SSV Jeddeloh 33 12 6 15 44 : 62 -18 42
    12 TSV Havelse 33 12 5 16 37 : 52 -15 41
    13 FC St. Pauli II 33 12 4 17 39 : 44 -5 40
    14 Eintracht Norderstedt 33 10 8 15 48 : 65 -17 38
    15 Lüneburger SK Hansa 33 10 7 16 38 : 57 -19 37
    16 Germania Egestorf/Langreder 33 11 3 19 35 : 54 -19 36
    17 VfL Oldenburg 33 7 4 22 35 : 74 -39 25
    18 U.S.I. Lupo-Martini 33 4 8 21 30 : 59 -29 20

    Kader

    # Spieler Alter Position
    1 Morten Behrens 01.04.1997 (22) Torwart
    12 Jakob Golz 16.08.1998 (20) Torwart
    30 Bennett Schauer 25.04.1999 (20) Torwart
    4 Patric Pfeiffer 20.08.1999 (19) Innenverteidiger
    21 Henrik Giese 25.03.1989 (30) Innenverteidiger
    5 Patrick Storb 19.03.1998 (21) Innenverteidiger
    8 Kusi Kwame 09.08.1989 (29) Linker Verteidiger
    3 Torben Isermann 03.01.1999 (20) Linker Verteidiger
    13 Niklas Schneider 07.05.1999 (20) Linker Verteidiger
    14 Jonas Behounek 17.05.1998 (20) Rechter Verteidiger
    7 Fabian Gmeiner 27.01.1997 (22) Rechter Verteidiger
    19 Leon Mundhenk 09.02.1997 (22) Rechter Verteidiger
    6 Sebastian Haut 23.01.1996 (23) Defensives Mittelfeld
    10 Khaled Mohssen 10.01.1998 (21) Zentrales Mittelfeld
    23 Maximilian Geißen 03.03.1999 (20) Zentrales Mittelfeld
    26 Dominic Cyriacks 15.02.1999 (20) Zentrales Mittelfeld
    11 Moritz-Broni Kwarteng 28.04.1998 (21) Offensives Mittelfeld
    24 Aaron Opoku 28.03.1999 (20) Linksaußen
    15 Mats Köhlert 02.05.1998 (21) Linksaußen
    18 Marco Drawz 30.01.1999 (20) Rechtsaußen
    - Michael Kyeremeh 05.09.1998 (20) Rechtsaußen
    20 Manuel Wintzheimer 10.01.1999 (20) Mittelstürmer
    9 Christian Stark 18.02.1998 (21) Mittelstürmer
    17 Justin Huber 29.05.1999 (19) Mittelstürmer
    16 Julian Ulbricht 16.06.1999 (19) Mittelstürmer

    Zur Situation in der Regionalliga Nord

    Eintracht Norderstedt hat es heute in der Hand zu Hause gegen Hannover 96 den Klassen heute vorzeitig zu sichern. Noch bessere Chancen scheint der TSV Havelse zu haben die Zu Hause Lupo Martini Wolfsburg empfangen. Sollten beide Mannschaften gewinnen ist der Klassenerhalt gesichert.

    Mit verantwortlich dafür wäre die Niederlage von Germania Egersdorf Langenreder gegen den Meister VfL Wolfsburg II.

    Norderstedt und habe the haben beide 38 Punkte.

    Der Lüneburger SK spielt heute zu Hause gegen den SSV Jeddeloh II und muss unbedingt gewinnen, wenn Sie noch eine theoretische Chance auf einen Relegationsplatz haben wollen. Der verletzte Platz ist die Qualifikation für den zweiten der Oberliga Niedersachsen. Diesen Platz besetzt zur Zeit die Germania aus Egerstorf

    Dem BSV SW Rheden Ist in den letzten Spielen eine absolute Serie gelungen. Aus dem Tabellenkeller heraus stehen sie jetzt auf Dem siebten Platz in der Regionalliga Nord.

    Der VfB Lübeck hat gegen Weiche Flensburg ein null zu null unentschieden erzielt. Der zweite Platz ist dem VfB nicht mehr zu nehmen. Sie sind schlecht in die Saison gestartet und haben sich aber dann gefangen und stehen jetzt souverän mit 71. Denn auf dem zweiten Platz hinter der zweiten Mannschaft von Werder Bremen mit 58 Punkten.

    Für mich zählt der VfB Lübeck schon jetzt zum absoluten Favoritenkreis der nächsten Saison, neben den zweiten Mannschaften Werder Bremen und dem HSV. Sollte der VfL Wolfsburg nicht aufsteigen gehörte natürlich auch mit zum absoluten Favoritenkreis.

    Der VfL Wolfsburg II ist Meister in der Regionalliga Nord

    Einen Tag vor dem Ende der Saison ist der VfL Wolfsburg II Meister in der Regionalliga Nord. Mit einem vier zu zwei gewonnen die Wolfsburger gegen die Germania aus Egestorf Langenreder. Wolfsburg spielt nun um den Aufstieg in die 3.Liga Gegen den Meister der Regionalliga Bayern.

    Tabellenführer der Regionalliga Bayern ist die zweite Mannschaft von Bayern München.

    Interessant dabei ist das der VfL Wolfsburg in 33 spielen 76 Punkte geholt hat und der FC Bayern München II 73 Punkte erzielt hat. Das würde den Schluss zulassen, Dass beide Mannschaften in etwa gleich stark sind. Vom Gefühl her würde man vielleicht die zweite Mannschaft von Bayern München in dem Relegation Spiel zur dritten Liga vorne sehen. Gut das werden die Spiele zeigen, wer denn den Aufstieg schafft.