HSV - MSV Duisburg (19.05.2019 15:30 Uhr)


  • Moderatorenteam

    2. Bundesliga

    34. Spieltag (19.05.2019 - 19.05.2019 )

    Datum Zeit Heim Gast Ergebnis
    19.05.2019 15:30 1. FC Magdeburg 1. FC Köln - : -
    15:30 Arminia Bielefeld Holstein Kiel - : -
    15:30 Hamburger SV MSV Duisburg - : -
    15:30 VfL Bochum 1. FC Union Berlin - : -
    15:30 1. FC Heidenheim 1846 FC Ingolstadt 04 - : -
    15:30 Jahn Regensburg SV Sandhausen - : -
    15:30 SpVgg Greuther Fürth FC St. Pauli - : -
    15:30 SV Darmstadt 98 Erzgebirge Aue - : -
    15:30 Dynamo Dresden SC Paderborn 07 - : -

    Bilanz Bundesliga Hamburger SV - MSV Duisburg - letzte 10 Spiele

    Spiele Tore Punkte Sp G U V
    Alle 20:9 22:7 10 7 1 2
    Heim 13:3 12:3 5 4 0 1
    Auswärts 7:6 10:4 5 3 1 1

    Bilanz 2. Bundesliga Hamburger SV - MSV Duisburg - letzte 1 Spiele

    Spiele Tore Punkte Sp G U V
    Alle 2:1 3:0 1 1 0 0
    Heim 0:0 0:0 0 0 0 0
    Auswärts 2:1 3:0 1 1 0 0

    Spiele Bundesliga

    Saison Heim Gast Ergebnis Trainer
    2007/2008 Hamburger SV MSV Duisburg 0 : 1 (0 : 0) Stevens
    2007/2008 MSV Duisburg Hamburger SV 0 : 1 (0 : 1) Stevens
    2005/2006 MSV Duisburg Hamburger SV 0 : 2 (0 : 2) Doll
    2005/2006 Hamburger SV MSV Duisburg 2 : 0 (2 : 0) Doll
    1999/2000 MSV Duisburg Hamburger SV 1 : 1 (1 : 1) Pagelsdorf
    1999/2000 Hamburger SV MSV Duisburg 6 : 1 (5 : 1) Pagelsdorf
    1998/1999 MSV Duisburg Hamburger SV 2 : 3 (2 : 0) Pagelsdorf
    1998/1999 Hamburger SV MSV Duisburg 4 : 1 (2 : 0) Pagelsdorf
    1997/1998 Hamburger SV MSV Duisburg 1 : 0 (1 : 0) Pagelsdorf
    1997/1998 MSV Duisburg Hamburger SV 3 : 0 (2 : 0) Pagelsdorf

    Spiele 2. Bundesliga

    Saison Heim Gast Ergebnis Trainer
    2018/2019 MSV Duisburg Hamburger SV 1 : 2 (1 : 2) Wolf

    Spiele DFB-Pokal

    Saison Heim Gast Ergebnis Trainer
    2002/2003 Hamburger SV MSV Duisburg 2 : 0 (0 : 0) Jara
    1989/1990 Hamburger SV MSV Duisburg 2 : 4 (1 : 1) Reimann
    1988/1989 MSV Duisburg Hamburger SV 3 : 5 (1 : 1, 3 : 3) n.V. Reimann
    1982/1983 Hamburger SV MSV Duisburg 5 : 0 (4 : 0) Happel
    1982/1983 MSV Duisburg Hamburger SV 1 : 1 (0 : 1, 1 : 1) n.V. Happel

    Tabelle 2. Bundesliga 33. Spieltag

    # Team Spiele S U N Tore Diff Punkte
    1 1. FC Köln 33 19 5 9 83 : 46 37 62
    2 SC Paderborn 07 33 16 9 8 75 : 47 28 57
    3 1. FC Union Berlin 33 14 14 5 52 : 31 21 56
    4 Hamburger SV 33 15 8 10 42 : 42 0 53
    5 1. FC Heidenheim 1846 33 14 10 9 51 : 43 8 52
    6 Holstein Kiel 33 13 10 10 60 : 50 10 49
    7 FC St. Pauli 33 14 7 12 45 : 51 -6 49
    8 Jahn Regensburg 33 12 12 9 53 : 52 1 48
    9 Arminia Bielefeld 33 12 10 11 51 : 50 1 46
    10 VfL Bochum 33 11 10 12 47 : 48 -1 43
    11 SV Darmstadt 98 33 12 7 14 44 : 53 -9 43
    12 Erzgebirge Aue 33 11 7 15 43 : 46 -3 40
    13 Dynamo Dresden 33 10 9 14 38 : 47 -9 39
    14 SpVgg Greuther Fürth 33 9 12 12 35 : 55 -20 39
    15 SV Sandhausen 33 9 10 14 43 : 50 -7 37
    16 FC Ingolstadt 04 33 9 8 16 41 : 51 -10 35
    17 1. FC Magdeburg 33 6 12 15 34 : 52 -18 30
    18 MSV Duisburg 33 6 10 17 39 : 62 -23 28

    Kader

    # Spieler Alter Position
    1 Julian Pollersbeck 16.08.1994 (24) Torwart
    12 Tom Mickel 19.04.1989 (30) Torwart
    30 Morten Behrens 01.04.1997 (22) Torwart
    4 Rick van Drongelen 20.12.1998 (20) Innenverteidiger
    9 Kyriakos Papadopoulos 23.02.1992 (27) Innenverteidiger
    28 Gideon Jung 12.09.1994 (24) Innenverteidiger
    5 David Bates 05.10.1996 (22) Innenverteidiger
    2 Léo Lacroix 27.02.1992 (27) Innenverteidiger
    22 Stephan Ambrosius 18.12.1998 (20) Innenverteidiger
    26 Tobias Knost 08.05.2000 (19) Innenverteidiger
    36 Patric Pfeiffer 20.08.1999 (19) Innenverteidiger
    6 Douglas Santos 22.03.1994 (25) Linker Verteidiger
    27 Josha Vagnoman 11.12.2000 (18) Linker Verteidiger
    24 Gotoku Sakai 14.03.1991 (28) Rechter Verteidiger
    25 Orel Mangala 18.03.1998 (21) Defensives Mittelfeld
    16 Vasilije Janjicic 02.11.1998 (20) Defensives Mittelfeld
    34 Jonas David 08.03.2000 (19) Defensives Mittelfeld
    8 Lewis Holtby 18.09.1990 (28) Offensives Mittelfeld
    41 Berkay Özcan 15.02.1998 (21) Offensives Mittelfeld
    14 Aaron Hunt 04.09.1986 (32) Offensives Mittelfeld
    31 Arianit Ferati 07.09.1997 (21) Offensives Mittelfeld
    21 Moritz-Broni Kwarteng 28.04.1998 (21) Offensives Mittelfeld
    11 Tatsuya Ito 26.06.1997 (21) Linksaußen
    18 Bakery Jatta 06.06.1998 (20) Linksaußen
    23 Jairo Samperio 11.07.1993 (25) Linksaußen
    32 Aaron Opoku 28.03.1999 (20) Linksaußen
    39 Mats Köhlert 02.05.1998 (21) Linksaußen
    7 Khaled Narey 23.07.1994 (24) Rechtsaußen
    33 Marco Drawz 30.01.1999 (20) Rechtsaußen
    20 Hee-chan Hwang 26.01.1996 (23) Mittelstürmer
    15 Jann-Fiete Arp 06.01.2000 (19) Mittelstürmer
    10 Pierre-Michel Lasogga 15.12.1991 (27) Mittelstürmer
    19 Manuel Wintzheimer 10.01.1999 (20) Mittelstürmer


  • Da geht’s ja noch nicht mal um die goldene🍍.



  • Natürlich ist das Spiel bedeutungslos. Aber es geht schon noch darum, sich vor den eigenen Fans respektvoll aus der Saison zu verabschieden.



  • So Hannes Wolf darf/muss gehen…
    das trifft in diesem Fall wirklich den falschen!
    Der Vorstand hat ihn doch alleine gelassen mit dieser charakterlosen Dreckstruppe, ich bin froh wenn die weitestgehend verschwinden.



  • @Rothose78 also haben sie ihn auch schon wie ich vermutet hatte in Paderborn mit der Gewissheit auf die Bank gesetzt, dass er gehen muss. Was ist dieser Becker nur für ein Typ? Es wird immer schlimmer. Daher ist es auch gut so, dass Hannes mit der Truppe nicht aufgestiegen ist.



  • @Rothose78 sagte in HSV - MSV Duisburg (19.05.2019 15:30 Uhr):

    So Hannes Wolf darf/muss gehen…
    das trifft in diesem Fall wirklich den falschen!
    Der Vorstand hat ihn doch alleine gelassen mit dieser charakterlosen Dreckstruppe, ich bin froh wenn die weitestgehend verschwinden.

    Da bin ich ganz bei dir. Was für ein Sauhaufen, aber durch alle Etagen…



  • Wie schon gesagt, der HSV steigt absolut verdient nicht auf. Weder Mannschaft noch Sportchef haben den Aufstieg verdient! Der HSV wird mir noch unsympathischer unter dieser Führung. Hannes Wolf wünsche ich alles Gute!



  • wenn das alles stimmt was da über die Freistellung vom zeitlichen Ablauf her gerade so bekannt wird, dann wünsche ich diesem Scheiß Verein die 4. Liga.



  • @wasp sagte in HSV - MSV Duisburg (19.05.2019 15:30 Uhr):

    wenn das alles stimmt was da über die Freistellung vom zeitlichen Ablauf her gerade so bekannt wird, dann wünsche ich diesem Scheiß Verein die 4. Liga.

    Tja wenn das so stimmt, was ja nicht so abwegig ist, dann sind da echt keine Profis am Werk.



  • Becker fühlt sich missverstanden…
    JaJa die bösen Medien!
    Was für ein Idiot.



  • @Rothose78 ja was denn? Hat er es so gesagt und hat die BILD es als Aufnahme oder müssen sie dementieren? Die MoPo wideruft die Interpretation der BILD? Da sind wohl einige dumm wie Brot oder es ist eine Riesensauerei was da abläuft.



  • Ich würde mir wünschen das Hannes Wolf von sich aus hinwirft und sagt “macht euren Scheiss doch selbst”!



  • Ruhig Blut Jungs! Hat von Euch ernsthaft einer geglaubt, dass Wolf nach dieser Rückrunde Trainer bleibt? Hauptschuldig ist die qualitativ und mental desolate Mannschaft. Ohne Frage! Aber Wolf hat dem Ganzen durch seine “verkopfte Art” den Rest gegeben. Ihm ist es nicht gelungen, noch das minimal Mögliche aus der Truppe rauszuholen. Ich habe gehofft, das er es hinbekommt. Hätte mir Kontinuität gewünscht. Aber Kontinuität nur der Kontinuität willen ist quatsch. Auch wenn ich manchmal glaube, dass selbst ein Klopp hier scheitern würde: dieser Trainerwechsel war alternativlos! Und die Presse macht ihr übliches - Klicks generierendes - Spielchen draus. Wie sagt @rrose immer so schön: ich bin ganz entspannt. NUR DER HSV!



  • @wasp sagte in HSV - MSV Duisburg (19.05.2019 15:30 Uhr):

    @Rothose78 ja was denn? Hat er es so gesagt und hat die BILD es als Aufnahme oder müssen sie dementieren? Die MoPo wideruft die Interpretation der BILD? Da sind wohl einige dumm wie Brot oder es ist eine Riesensauerei was da abläuft.

    Das ist doch egal. Der Streit um das Wort “vielleicht” ist grotesk! Becker hätte es weder mit dem Wort noch ohne sagen dürfen. Aber bei meinem HSV wundert mich nichts mehr. Wir werden nie ein normaler Verein. Schauen wir mal, was noch so passiert. Wie oben schon geschrieben, kann ich mir nicht vorstellen, das HW Trainer bleibt.



  • @hansiat83 also ist Becker dumm wie Brot? Kann ich nicht glauben.



  • @wasp sagte in HSV - MSV Duisburg (19.05.2019 15:30 Uhr):

    @hansiat83 also ist Becker dumm wie Brot? Kann ich nicht glauben.

    Das möchte ich so nicht sagen. Das Interview hat er aber nun mal gegeben. Und das war genauso überflüssig wie die Aussage Richtung Wolf an sich. Und die Presse freut sich über kostenlose Schlagzeilen.



  • Übrigens: Ich finde die Aussage mit dem Wort “vielleicht” noch viel dämlicher. Denn wenn ich mir als Sportchef noch gar nicht sicher bin, ob ich weiter mit meinem Trainer plane, dann sage ich lieber gar nichts zu ihm.



  • @hansiat83 sagte in HSV - MSV Duisburg (19.05.2019 15:30 Uhr):

    Übrigens: Ich finde die Aussage mit dem Wort “vielleicht” noch viel dämlicher. Denn wenn ich mir als Sportchef noch gar nicht sicher bin, ob ich weiter mit meinem Trainer plane, dann sage ich lieber gar nichts zu ihm.

    So schaut es aus. Wer demotiviert den seinen Mitarbeiter durch so eine Aussage? Niemand der bei Verstand ist.
    Aber dass kommt dabei raus wenn man sich mit der “Qualitätspresse” in Hamburg gemein macht. Da kann schon
    mal eine Meldung etwas zu früh rausgehen.

    Mein Gott, als ich das letzte mal mit Ja, Nein oder Vielleicht zu tun hatte, das war vor 48 Jahren auf dem Schulhof.
    Zur Entschuldigung von Becker muss ich aber sagen das es bei mir viel leichter war: Ich brauchte nur ankreuzen.




  • Moderatorenteam

    Für alle die es noch nicht kennen