VfL Wolfsburg - HSV (05.09.2019 16:00 Uhr)


  • Moderatorenteam

    Freundschaft / Testspiel

    05.09.2019

    Datum Zeit Heim Gast Ergebnis
    05.09.2019 16:00 VfL Wolfsburg Hamburger SV - : -

    Bilanz Bundesliga Hamburger SV - VfL Wolfsburg - letzte 10 Spiele

    Spiele Tore Punkte Sp G U V
    Alle 8 : 13 9 : 18 10 2 3 5
    Heim 3 : 7 4 : 10 5 1 1 3
    Auswärts 5 : 6 5 : 8 5 1 2 2

    Spiele Bundesliga

    Saison Heim Gast Ergebnis Trainer
    2017/2018 VfL Wolfsburg Hamburger SV 1 : 3 (0 : 2) Titz
    2017/2018 Hamburger SV VfL Wolfsburg 0 : 0 (0 : 0) Gisdol
    2016/2017 Hamburger SV VfL Wolfsburg 2 : 1 (1 : 1) Gisdol
    2016/2017 VfL Wolfsburg Hamburger SV 1 : 0 (0 : 0) Gisdol
    2015/2016 Hamburger SV VfL Wolfsburg 0 : 1 (0 : 0) Labbadia
    2015/2016 VfL Wolfsburg Hamburger SV 1 : 1 (0 : 1) Labbadia
    2014/2015 Hamburger SV VfL Wolfsburg 0 : 2 (0 : 1) Knäbel
    2014/2015 VfL Wolfsburg Hamburger SV 2 : 0 (1 : 0) Zinnbauer
    2013/2014 Hamburger SV VfL Wolfsburg 1 : 3 (0 : 2) Slomka
    2013/2014 VfL Wolfsburg Hamburger SV 1 : 1 (1 : 1) Marwijk

    Spiele DFB-Pokal

    Saison Heim Gast Ergebnis Trainer
    2007/2008 VfL Wolfsburg Hamburger SV 2 : 1 (1 : 0, 1 : 1) n.V. Stevens
    1968/1969 VfL Wolfsburg Hamburger SV 1 : 2 (1 : 1) Koch

    Kader

    # Spieler Alter Position bis
    1 Daniel Heuer Fernandes 13.11.1992 (26) Torwart 30.06.2022
    33 Julian Pollersbeck 16.08.1994 (25) Torwart 30.06.2021
    12 Tom Mickel 19.04.1989 (30) Torwart 30.06.2021
    4 Rick van Drongelen 20.12.1998 (20) Innenverteidiger 30.06.2022
    9 Kyriakos Papadopoulos 23.02.1992 (27) Innenverteidiger 30.06.2020
    25 Timo Letschert 25.05.1993 (26) Innenverteidiger 30.06.2020
    3 Ewerton 23.03.1989 (30) Innenverteidiger 30.06.2021
    28 Gideon Jung 12.09.1994 (24) Innenverteidiger 30.06.2022
    21 Tim Leibold 30.11.1993 (25) Linker Verteidiger 30.06.2023
    27 Josha Vagnoman 11.12.2000 (18) Linker Verteidiger 30.06.2021
    2 Jan Gyamerah 18.06.1995 (24) Rechter Verteidiger 30.06.2022
    6 David Kinsombi 12.12.1995 (23) Defensives Mittelfeld 30.06.2023
    29 Adrian Fein 18.03.1999 (20) Defensives Mittelfeld 30.06.2020
    34 Jonas David 08.03.2000 (19) Defensives Mittelfeld 30.06.2021
    8 Jeremy Dudziak 28.08.1995 (24) Zentrales Mittelfeld 30.06.2022
    13 Christoph Moritz 27.01.1990 (29) Zentrales Mittelfeld 30.06.2020
    10 Sonny Kittel 06.01.1993 (26) Offensives Mittelfeld 30.06.2023
    14 Aaron Hunt 04.09.1986 (33) Offensives Mittelfeld 30.06.2020
    18 Bakery Jatta 06.06.1998 (21) Linksaußen 30.06.2024
    23 Jairo Samperio 11.07.1993 (26) Linksaußen 30.06.2020
    17 Xavier Amaechi 05.01.2001 (18) Rechtsaußen 30.06.2023
    7 Khaled Narey 23.07.1994 (25) Rechtsaußen 30.06.2022
    16 Lukas Hinterseer 28.03.1991 (28) Mittelstürmer 30.06.2021
    22 Martin Harnik 10.06.1987 (32) Mittelstürmer 30.06.2020
    11 Bobby Wood 15.11.1992 (26) Mittelstürmer 30.06.2021

  • Moderatorenteam


  • Moderatorenteam



  • 0 : 0 zur Halbzeit und es sieht auf dem Platz ganz gut aus.



  • ich hab bis zur Pause nur innerhalb von 15-20 Min. ein paar mal hinschauen können.
    Mickel hielt wohl ordentlich, aber einiges prallte er auch nach vorne ab.
    2.HZ war recht ansehnlich, insbesondere als Jatta, Gyamerah und Kittel ins Spiel kamen, war deutlich, dass nun weitgehend die erste Elf des HSV auf dem Platz stand.
    Amiechi und Wood sind hier z.Z. völlig indiskutabel, Samperio bemüht und fleißig aber wenig durchsetzungsfähig und oft auf falschem Laufweg oder mit einem ungenau schwachen Anspiel; immerhin aber mit Torchance.
    Dass Harnik sich innerhalb der einen Stunde, die ich gesehen habe zusehens besser ins HSV Spiel einfinden konnte, war schon etwas überraschend, positiv! Zum Schluss stand bzw. lief er meist richtig und war gefährlich.
    Frapierend der Unterschied zwischen Hunt und Kittel, vor allem betreffend Tempo, Passspiel und Bweglichkeit. Hunt war wieder zuverlässig am Ballsicherungskreiseln, bevor dann mal ein Pass kam.
    Kinsombi habe ich im Spiel nach vorne aus Kiel noch besser in Erinnerung, defensiv ist er stärker.
    Narey sah ich - wie so oft - mit zunehmender Spielzeit abnehmend stark.
    Leibold solide aber erst mit Jatta nach vorne spielend und auch wirksam.
    Gyamerah gefällt mir immer wieder gut, wie er hinten flink und dann spielfreudig und schnell teils überraschend nach vorne wirkt, auch von ganz hinten heraus, was sonst wenig gut und zügig funktionierte, bei Papa wie gewohnt garnicht. Beim Zerstören ist er immernoch eine Hausnummer, wenn es nicht so sehr schnell zugeht - je schneller, desto foul …
    Pollersbeck fehlerfrei soweit ich gesehen habe; souverän.
    Insgesamt sah das ziemlich diszipliniert und gut aufgestellt aus, ein Klassenunterschied war bis ca. zur 55./60. Minute nur im gelegentlichen schnellen One Touch Offensivspiel der VWs in verschiedenen Situationen sowie im Kombinieren von hinten heraus erkennbar. In der BL wäre dies relevanter als in solch einem Testmatch.
    Zum Ende hin war es eine Begegnung auf Augenhöhe mit Vorteilen HSV.
    Auffällig bis zur ca. 60. auch, dass die gut abgewehrten Bälle aus dem eigenen 16er meist zu kurz und zentral waren und zudem als “zweite Bälle” fast immer beim VfL landeten.
    Umschalten also mit Potential nach oben vor allem das Ausspielen Richtung Gegnertor betreffend (allerdings nur mit Wood/Amiechi/Samperio, Harnik meist RA).
    Die Leistungstiefe ist offenbar noch nicht optimal vorhanden.
    Jedenfalls braucht sich der HSV in Bestbesetzung, gut eingestellt und motiviert so nicht wirklich gegenüber solchen Bundesligisten mittlerer Qualität zu verstecken. Ergebnis gerecht.
    Achja, Trikot? Hässlich, überflüssig!


  • Moderatorenteam


  • Moderatorenteam

    @Hrubesch

    Der HSV ist aber auch stark !


  • Moderatorenteam

    Für die Analyse das Testspiel in voller Länge



  • @Hrubesch 9:3 Chancen, wenn ich richtig mitgezählt habe.
    ich hatte es etwas ausgeglichener in Erinnerung …🤔
    Der HSV hat aber auch nur eine halbe Stunde in ernstzunehmender Besetzung mitgespielt. Vorher war er nur defensiv ganz ordentlich auf dem Platz und diszipliniert.