Der DFB-Kontrollausschuss fordert die Sperrung der BVB Südtribüne


  • Global Moderator

    Der DFB gab am Freitag bekannt:
    Wegen des Eklats beim Heimspiel gegen RB Leipzig hat der Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) für Borussia Dortmund die Sperre der kompletten Südtribüne für ein Punktspiel und 100.000 Euro Geldstrafe beantragt.

    Andere Clubs wurden für weitaus geringere Vorfälle schon mit einem Geisterspiel bestraft. Haltet Ihr die Sperrung der Südtribüne für ausreichend und angemessen oder wurde hier wieder mit zweierlei Maß zugunsten des BVB gemessen?


  • Global Moderator

    Eine Sperrung trifft immer die Falschen.
    Merkwürdig jedoch fand ich, dass diese Transparente so durch gekommen sind.
    Da hat der BVB auf jeden Fall nicht sofort reagiert oder es gar geduldet.

    Nach meiner Meinung wäre die Transparente - ohne die Übergriffe vor und nach den Spielen - nicht so hoch zu bewerten.
    Als Paket ist dann im Nachhinein unerträglich.