Neue Kategorie für andere Sportarten


  • Moderatorenteam

    Was haltet Ihr denn von Futsal ?





  • @hansiat83 sagte in Neue Kategorie für andere Sportarten:

    Dart? Ist das nicht das, wo ein Saal voller alkoholschwangerer und brüllender Engländer so Typen mit Bauchansatz in obskur designten Nylonhemden zujubelt?

    P. S. Gute neue Kategorie! Werde bei passender Gelegenheit meinen Senf zum Thema Handball dazugeben.

    Als alkoholschwanger würde ich die Zuschauer nicht gerade bezeichnen. Ich meine die sind einfach nur
    Hackedicht.😂

    Übrigens hat die 1. Mannschaft unseres HSV am Dienstag auswärts beim SC. Eilbek, einem Mitfavoriten, mit
    8:4 gewonnen. Damit stehen die Jungs weiterhin ohne Punktverlust an der Spitze der Verbandsliga und
    peilen mal wieder die Aufstiegsrunde zur Bundesliga an.



  • gute Idee. Dart kenne ich auch nur aus jüngeren Jahren und Zeitvertreib beim Vorglühen. Beim Handball warte ich auf die Rückkehr denn die Besuche in der Halle haben immer Spaß gemacht. Manchmal mehr als nebenan.



  • Interessant finde ich auch die HSV Erfolge beim Dart und Futsal. Das blieb bei mir völlig unter dem Radar.



  • @Sowatt sagte in Neue Kategorie für andere Sportarten:

    Als alkoholschwanger würde ich die Zuschauer nicht gerade bezeichnen. Ich meine die sind einfach nur
    Hackedicht.

    😂 🍺 👍🏻



  • @hansiat83 sagte in Neue Kategorie für andere Sportarten:

    Dart? Ist das nicht das, wo ein Saal voller alkoholschwangerer und brüllender Engländer so Typen mit Bauchansatz in obskur designten Nylonhemden zujubelt?

    😂 🤣 👍
    Bauch-Ansatz ??!



  • Die haben keinen Bauchansatz, der “Schnitzelfriedhof” wird zur optimalen Erzeugung eines stabilen Standes
    benötigt. Das ist wie mit einem Denkmal: Der Sockel muss stabil sein.😆

    Für die die Dartspielen mal probieren wollen, bietet der HSV in regelmäßigen Abständen ein sogenanntes
    Jedermann Training an. Infos gibt es hier: http://www.hsv-dart.de/spielbetrieb/training
    🎯



  • @Sowatt Fördert dieser allgegenwärtige Ganzkörper-Speckpack die Armbewegungen und damit die spezifische Dartflugkurve günstig?
    Ansonsten geht derartiges Gewicht vielfältig zu Lasten von Kreislauf, Gelenken, Balance, Gleichgewicht, …
    Im Sinne von Sockel eher kontraproduktiv.



  • @GV Das Gewicht sorgt für einen festen Stand, der essentiell ist um den Oberkörper absolut ruhig zu halten.
    Es bewegt sich nur der Unterarm zum werfen. Alles andere an Bewegung ist eine potenzielle Fehlerquelle.
    Ausnahmen bestätigen, natürlich, die Regel. Da sind schon ein paar Jungs unter den besseren Profis die eine
    “eigentümlich Anmutende” Wurftechnik haben. Von dem was man bei uns Amateuren zu sehen bekommt
    wollen wir gar nicht sprechen. Da sind schon Bewegungsabläufe dabei die sehr nach Selbstverstümmelung
    aussehen. Man hat ja schließlich ein paar spitze Piekser in der Hand, mit denen man sich echt wehtun kann.
    😄



  • In den Nachrichten haben sie eben erzählt, dass der letzte Deutsche bei der Dart WM ausgeschieden ist. Sind wir da nicht so gut? Das Turnier ist doch noch eher am Anfang.



  • @hansiat83 sagte in Neue Kategorie für andere Sportarten:

    In den Nachrichten haben sie eben erzählt, dass der letzte Deutsche bei der Dart WM ausgeschieden ist. Sind wir da nicht so gut? Das Turnier ist doch noch eher am Anfang.

    Na ja, so richtig am Anfang ist das Turnier nicht mehr. Der letzte deutsche, Nico Kurz, ist in der 3. Runde raus.

    Grundsätzlich sind wir im Dart nicht so gut, das stimmt wohl. Aber der beste deutsche in der Weltrangliste steht
    auf Platz 24, was schon sehr stark ist. Wir haben zur Zeit 4 Spieler dabei die in der Lage sind, jeden zu schlagen,
    an einem guten Tag. Das war vor 5 Jahren noch ganz anders, da waren die deutschen Spieler doch eher Fallobst.

    Übrigens führt die Darttruppe unseres HSV die Verbandsliga(oberste Klasse in Hamburg), mit nur einem Verlustpunkt,
    ganz unangefochten an. Die Jungs streben die Hamburger Meisterschaft und den Hamburger Pokalsieg an und
    hoffen dann endlich wieder in die Bundesliga aufzusteigen.

    Kurz und in aller Bescheidenheit😂 möchte ich etwas in eigener Sache anführen: Meine beiden
    Ligaspiele gegen St. Pauli wurden natürlich ganz klar gewonnen. Am nächsten Dienstag machen wir die Hinrunde,
    auch gegen St. Pauli (die haben 7 Mannschaften!), komplett. Da wird natürlich auch gewonnen.😉
    Auch wenn ich für den Farmsener TV spiele, was klar HSV-Land ist, kann ich als HSVer im Herzen nicht anders,
    als die Jungs und Mädels vom Kiez einzutüten.🤡



  • @Sowatt Danke für die Infos und Gratulation zu den Siegen gegen die Kiez-Darter.



  • @hansiat83 sagte in Neue Kategorie für andere Sportarten:

    @Sowatt Danke für die Infos und Gratulation zu den Siegen gegen die Kiez-Darter.

    Danke sehr. Gegen die gewinne ich am liebsten. Ist ja auch schon lustig wenn man bei jedem
    Matchdart zum Sieg ein lautes “Nur der HSV” von sich gibt.😎





  • Mehr Spannung geht nicht,
    das ist wirklich großer Sport!



  • @Rothose78 , @Sowatt , erzählt mal mehr drüber.



  • Das war doch mal ein großes Dart WM Finale. Das dass grüne Shrek Double, völlig verdient, einen auf die Nase
    bekommt, finde ich super. Leistungsmäßig war das auch am oberen Ende der Skala. Einen 100+ Average über
    diese Distanz zu spielen war schon sehr sehr gut. Zumal es ja noch um richtig Ehre und Geld ging. Der Titel im
    Ally Pally ist den Dartprofis genauso wichtig wie der WM Titel beim Fussball oder der Sieg im Superbowl.

    Wenn man nun bedenkt das der aktuelle Weltmeister, Peter Wright eigentlich schon in der ersten Runde hätte
    rausfliegen müssen, gegen einen Spieler von den Philippinen, wahrlich keine Dartnation, so ist es schon sehr
    bewundernswert wie er sich dann im laufe des Turniers gesteigert hat und nach einigen sehr guten spielen
    völlig verdient, das Turnier gewonnen hat.

    Auch bemerkenswert finde ich das Peter Wright bisher in 10 Majorfinals gegen MvG überhaupt kein Bein an die Erde
    bekam und zum Teil vernichtende Niederlagen einstecken musste, inkl. der Niederlage beim “Championsleague of Darts” in der Wright nach begeisterndem Spiel sogar 4 Matchdarts hatte. Und das war ja erst Ende Oktober 2019.

    Das Peter Wright jetzt mental und spielerisch so stark auftreten würde, war so nicht zu erwarten und zeigt aber
    deutlich das er ein wahrer Champion ist.

    Noch eine kleine Anekdote zum Schluss zur Person Peter Wright: Im Jahre 2014 wollte und sollte er seine
    Darts an den Nagel hängen, da er finanziell nicht vom Dartsport leben konnte. Sein Boss, so nennt er seine
    Gattin wirklich, hat dann entschieden das es Zeit ist mit dem Profidasein Schluss zu machen. Da er sich schon
    für die WM qualifiziert hatte, war man sich einig, nach der WM, die noch gespielt werden sollte, wieder einen geregelten Job zu suchen. Dann kam es wie so häufig im Sport, totgesagte leben eben doch länger. Er kam
    überraschend bis in das Finale, wo er seinem gestrigen Finalgegner 7:4 unterlag. Doch das Preisgeld von
    100.000 Pfund versetzten ihn in die Lage seinen Weg als Profisportler weiter zu gehen. Und dieser Weg
    führte, von da an, nur noch nach oben. Ich gönne es ihm von Herzen da der Typ ein super netter Mensch ist
    (ja ich hatte schon das Vergnügen ihn kennen zulernen und mich ausgiebig mit ihm zu unterhalten).👍



  • @Rothose78 sagte in Neue Kategorie für andere Sportarten:

    Mehr Spannung geht nicht,
    das ist wirklich großer Sport!

    Stimmt. Das ist so als ob beim Fussball 2 Stunden lang Elferschießen wäre.😂



  • @Sowatt Ich habe die DartsWM nur am Rande verfolgt. Mir hat dieser Gerwyn Price ganz gut gefallen, der im HF gegen den neuen Weltmeister raus ist. Der ist aber wohl ziemlich unbeliebt?!