SpVgg Greuther Fürth - Hamburger SV (13.03.2020 18:30 Uhr)


  • Moderatorenteam

    2. Bundesliga

    26. Spieltag (13.03.2020 - 15.03.2020 )

    Datum Zeit Heim Gast Ergebnis
    13.03.2020 18:30 SpVgg Greuther Fürth Hamburger SV - : -
    18:30 Arminia Bielefeld VfL Osnabrück - : -
    14.03.2020 13:00 VfL Bochum 1. FC Heidenheim 1846 - : -
    13:00 Jahn Regensburg Holstein Kiel - : -
    13:00 Karlsruher SC SV Darmstadt 98 - : -
    13:00 Erzgebirge Aue SV Sandhausen - : -
    15.03.2020 13:30 SV Wehen Wiesbaden VfB Stuttgart - : -
    13:30 FC St. Pauli 1. FC Nürnberg - : -
    13:30 Hannover 96 Dynamo Dresden - : -

    Bilanz Bundesliga Hamburger SV - SpVgg Greuther Fürth - letzte 2 Spiele

    Spiele Tore Punkte Sp G U V
    Alle 2 : 1 4 : 1 2 1 1 0
    Heim 1 : 1 1 : 1 1 0 1 0
    Auswärts 1 : 0 3 : 0 1 1 0 0

    Bilanz 2. Bundesliga Hamburger SV - SpVgg Greuther Fürth - letzte 3 Spiele

    Spiele Tore Punkte Sp G U V
    Alle 3 : 0 7 : 1 3 2 1 0
    Heim 3 : 0 6 : 0 2 2 0 0
    Auswärts 0 : 0 1 : 1 1 0 1 0

    Spiele Bundesliga

    Saison Heim Gast Ergebnis Trainer
    2012/2013 Hamburger SV SpVgg Greuther Fürth 1 : 1 (1 : 1) Fink
    2012/2013 SpVgg Greuther Fürth Hamburger SV 0 : 1 (0 : 1) Fink

    Spiele 2. Bundesliga

    Saison Heim Gast Ergebnis Trainer
    2019/2020 Hamburger SV SpVgg Greuther Fürth 2 : 0 (0 : 0) Hecking
    2018/2019 Hamburger SV SpVgg Greuther Fürth 1 : 0 (0 : 0) Wolf
    2018/2019 SpVgg Greuther Fürth Hamburger SV 0 : 0 (0 : 0) Titz

    Spiele DFB-Pokal

    Saison Heim Gast Ergebnis Trainer
    2013/2014 Hamburger SV SpVgg Greuther Fürth 1 : 0 (0 : 0) Cardoso
    1963/1964 SpVgg Fürth Hamburger SV 2 : 1 n.V. Wilke
    1963/1964 Hamburger SV SpVgg Fürth 1 : 1 n.V. Wilke

    Tabelle 2. Bundesliga 25. Spieltag

    # Team Spiele S U N Tore Diff Punkte
    1 Arminia Bielefeld 25 14 9 2 50 : 24 26 51
    2 VfB Stuttgart 25 13 6 6 41 : 28 13 45
    3 Hamburger SV 25 12 8 5 48 : 28 20 44
    4 1. FC Heidenheim 1846 25 11 8 6 34 : 26 8 41
    5 SpVgg Greuther Fürth 25 10 6 9 37 : 33 4 36
    6 SV Darmstadt 98 25 8 12 5 31 : 31 0 36
    7 Holstein Kiel 25 9 7 9 38 : 38 0 34
    8 Erzgebirge Aue 25 9 7 9 34 : 34 0 34
    9 Hannover 96 25 8 8 9 34 : 37 -3 32
    10 Jahn Regensburg 25 9 5 11 36 : 42 -6 32
    11 FC St. Pauli 25 7 9 9 33 : 32 1 30
    12 VfL Osnabrück 25 7 8 10 32 : 35 -3 29
    13 SV Sandhausen 25 6 11 8 30 : 33 -3 29
    14 1. FC Nürnberg 25 7 8 10 34 : 45 -11 29
    15 VfL Bochum 25 6 10 9 40 : 45 -5 28
    16 SV Wehen Wiesbaden 25 6 7 12 31 : 43 -12 25
    17 Karlsruher SC 25 5 9 11 33 : 46 -13 24
    18 Dynamo Dresden 25 6 6 13 25 : 41 -16 24

    Kader

    # Spieler Alter Position bis
    1 Daniel Heuer Fernandes 13.11.1992 (27) Torwart 30.06.2022
    33 Julian Pollersbeck 16.08.1994 (25) Torwart 30.06.2021
    12 Tom Mickel 19.04.1989 (30) Torwart 30.06.2021
    4 Rick van Drongelen 20.12.1998 (21) Innenverteidiger 30.06.2022
    28 Gideon Jung 12.09.1994 (25) Innenverteidiger 30.06.2022
    9 Kyriakos Papadopoulos 23.02.1992 (28) Innenverteidiger 30.06.2020
    5 Ewerton 23.03.1989 (30) Innenverteidiger 30.06.2021
    25 Timo Letschert 25.05.1993 (26) Innenverteidiger 30.06.2020
    21 Tim Leibold 30.11.1993 (26) Linker Verteidiger 30.06.2023
    27 Josha Vagnoman 11.12.2000 (19) Rechter Verteidiger 30.06.2021
    15 Jordan Beyer 19.05.2000 (19) Rechter Verteidiger 30.06.2020
    2 Jan Gyamerah 18.06.1995 (24) Rechter Verteidiger 30.06.2022
    29 Adrian Fein 18.03.1999 (20) Defensives Mittelfeld 30.06.2020
    6 David Kinsombi 12.12.1995 (24) Defensives Mittelfeld 30.06.2023
    8 Jeremy Dudziak 28.08.1995 (24) Zentrales Mittelfeld 30.06.2022
    13 Christoph Moritz 27.01.1990 (30) Zentrales Mittelfeld 30.06.2020
    20 Louis Schaub 29.12.1994 (25) Offensives Mittelfeld 30.06.2020
    10 Sonny Kittel 06.01.1993 (27) Offensives Mittelfeld 30.06.2023
    14 Aaron Hunt 04.09.1986 (33) Offensives Mittelfeld 30.06.2020
    18 Bakery Jatta 06.06.1998 (21) Linksaußen 30.06.2024
    23 Jairo Samperio 11.07.1993 (26) Linksaußen 30.06.2020
    17 Xavier Amaechi 05.01.2001 (19) Rechtsaußen 30.06.2023
    7 Khaled Narey 23.07.1994 (25) Rechtsaußen 30.06.2022
    22 Martin Harnik 10.06.1987 (32) Rechtsaußen 30.06.2020
    16 Lukas Hinterseer 28.03.1991 (28) Mittelstürmer 30.06.2021
    11 Bobby Wood 15.11.1992 (27) Mittelstürmer 30.06.2021
    19 Joel Pohjanpalo 13.09.1994 (25) Mittelstürmer 30.06.2020

    hsv-fans.hamburg iOS App

    hsv-fans.hamburg iOS App



  • Jetzt also ganz ohne Zuschauer. Na ja, von den gruseligen Auftritten zuletzt bis hin zu einem Geisterspiel ist es nicht so weit… NUR DER HSV



  • Die einen mit Zuschauern, die anderen im Geisterspiel. Ist das nicht das nächste Armutszeugnis der DFL und ein wenig Wettbewerbsverzerrung?


  • Moderatorenteam

    @hansiat83

    Da hast Du leider Recht.



  • Warum wird denn schon wieder Zwietracht zwischen Boldt und Hoffmann gesät oder ist es wirklich so schlimm?


  • Moderatorenteam

    @hsver sagte in SpVgg Greuther Fürth - Hamburger SV (13.03.2020 18:30 Uhr):

    Zwietracht zwischen Boldt und Hoffmann gesät

    Ich habe das jetzt nicht mitbekommen, dass es da nicht passt.
    Was sagt denn der eine oder andere ?


  • Moderatorenteam

    Geisterspiele für den Hamburger Sportverein

    Die nächsten 3 Heimspiel werden wohl vor leeren Rängen ausgespielt.
    Das würde dann für die Spiele gegen Bielefeld, Wehen und Kiel bedeuten.

    Auch das Auswärtsspiel gegen Fürth findet ohne HSV Fans statt.
    ich meine, dass auch dieses Spiel ohne Publikum stattfindet, zumal Bayern alle Großveranstaltungen abgesagt hat.
    Das Bundesland Hamburg ist erst später dem Vorschlag der Bundesregierung (Gesundheitsministerium) gefolgt.



  • wenn man den Spielplan aufruft bleiben noch 2 Heimspiele, zu denen man gehen könnte. Glauben die wirklich, dass die Lage in Europa sich bis zur EM entspannt? Steigt der HSV im leeren Stadion auf? Grundsätzlich ist es richtig wegen der Ansteckungsgefahr aber warum ist ein Unternehmen wie die DFL nicht in der Lage die Spiele erstmal auszusetzen und ggf. zu verschieben?


  • Moderatorenteam

    @hsver sagte in SpVgg Greuther Fürth - Hamburger SV (13.03.2020 18:30 Uhr):

    Glauben die wirklich, dass die Lage in Europa sich bis zur EM entspannt

    Auf gar keinen Fall.
    Oberstes Ziel ist für uns alle, die Kurve der exponentiellen Ausbreitung so flach wie möglich zu halten. Das ist unabhängig davon, wie ansteckend ein Virus ist.

    Bye the way:

    Am Wochenende zeigt Sky seine Samstags Spiele in der Konferenz for free

    Aufgrund der Geisterspiele wird Sky die Samstags-Konferenz inklusive Derby zwischen Dortmund und Schalke für alle Fans im Free-TV und kostenlosen Stream anbieten! Alle Infos zur Übertragung.

    https://sport.sky.de/fussball/artikel/bundesliga-im-free-tv-sky-konferenz-mit-dortmund-schalke-im-tv-stream-fuer-alle/11955896/34130



  • @Onkel-Todde sagte in SpVgg Greuther Fürth - Hamburger SV (13.03.2020 18:30 Uhr):

    Auf gar keinen Fall.
    Oberstes Ziel ist für uns alle, die Kurve der exponentiellen Ausbreitung so flach wie möglich zu halten

    schon klar, aber warum mit Geisterspielen und nicht mit Verschiebungen?

    Zeigt Sky auch das HSV Spiel am Freitag im Free-TV?


  • Moderatorenteam

    @hsver

    Es ist dort nur die Rede von den Samstag und Sonntag Spielen.
    Die Volltextsuche über den Bericht brachte auch keinen Treffer.



  • LaLiga setzt 2 Spieltage aus… sehr vernünftig… keine Geisterspiele… keine Wettbewerbsverzerrung… die Spanier haben uns mittlerweile in vielen Dingen etwas voraus. In Italien ist die Situation innerhalb von 48 Stunden explodiert und wenn Deutschland so zögerlich weiter macht, dann haben wir hier ähnliche Verhältnisse. Die aktuelle Situation erfordert nicht, dass wir Flagge zeigen… wie nach einem Terroranschlag… wir müssen einfach mal stoppen, damit wir keine italienische Verhältnisse bekommen. Ich kann es nicht mehr hören, dass ja nur ältere Menschen sterben… es gilt auch diese zu schützen. Scheiß auf Fußball!


  • Moderatorenteam

    @rrose Cash is king



  • Das ganze Rumzögern macht die Sache nur schlimmer. Wenn man die Verbreitung verlangsamen will, helfen nur konsequente Maßnahmen. Bedeutet:

    1. Ab sofort wird die Saison in allen deutschen Fußball-Ligen abgebrochen. Das kommt nächste Woche sowieso. Deshalb lieber gleich.
    2. Es gibt keine Aufsteiger und Absteiger.
    3. In der nächsten Transferperiode verzichten die Teams auf die Verpflichtung von Spielern aus Mannschaften, die eine Klasse unter ihnen spielen.
    4. Die Fans verzichten auf die Erstattung von bereits gekauften Karten/Dauerkarten. Auf Wunsch erhalten sie einen wertgleichen Gutschein für Karten/Fanartikel, der in der nächsten Saison eingelöst werden kann.
    5. Der entstehende wirtschaftliche Schaden wird den Vereinen nicht zum Nachteil bei den nächsten Lizenzierungsverfahren.

  • Moderatorenteam


  • Moderatorenteam

    @hansiat83 die Geldmaschine hat aber eine EM 2020 mit maximalem Profit im Auge. Da hilft eigentlich nur ein Boykott der Zuschauer mit Stornierungen usw. um die Herren der Verbände zur Besinnung zu bringen.
    Ich finde es auch sehr gewagt, wie die Regierung nach 2015 so kurz vor der nächsten Wahl ein weiteres Desaster mit Protestwahlen riskiert. Die Menschen werden die inkonsequente Handlungsweise abstrafen und das Ende vom Lied werden weitere Parteien sein, die wir alle eigentlich nicht haben wollen.
    Am Ende werden sich Merkel & Co die Frage gefallen lassen müssen, warum sie viele alte und kranke Menschen nicht ausreichen schützen. Mal ehrlich, was spricht gegen sofortige Schließung von Schulen und Kindergärten? Warum nicht mal ein paar Wochen alles so weit wie möglich herunter fahren?



  • @Hrubesch Ich hoffe nicht, dass es solche politischen Auswirkungen hat. Anscheinend ist das Ganze auch der föderalen Struktur geschuldet. Heute war ja ein Treffen der Ministerpräsidenten um ab sofort abgestimmt und hoffentlich auch schneller zu handeln.
    Ich gehe davon aus, dass wir zu Beginn der nächsten Woche das Leben in der gleichen Weise eingeschränkt haben, wie in Italien.


  • Moderatorenteam

    @rrose

    100% Richtig!
    Das mit dem stoppen ist genau der Punkt.
    Wir müssen die exponentielle Steigerung durchbrechen !

    Also im wahrsten Sinne den Ball flachen halten 🙂



  • Mal innezuhalten, in uns zu gehen, zu entschleunigen kann in vielfacher Hinsicht wohltuend und heilsam sein. Vor allem zum Schutz der besonders Gefährdeten, aber auch für alle anderen.



  • @GV Das hört sich gut an. Ist im Alltag aber so pauschal schwierig. Auf Fußball kann man sicherlich verzichten. Es gibt aber nicht nur die geldgierigen UEFAs und FIFAs. Ein “Stillstand” des öffentlichen Lebens kann/wird Betrieben in viele Branchen die Existenz kosten. Das sollte bei allem “Gesundheit zuerst” nicht vergessen werden.
    Und die Produktion von Wirtschaftsgütern, insbesondere die des täglichen Bedarfs, von Medizintechnischem Gerät etc. muss auch weitergehen. Und Ärzte, KKH, Feuerwehren, Polizei, Wasserbetriebe, Stromversorger,… all die, die für die “Grundversorgung” zuständig sind, bei denen ist gerade alles andere als Entschleunigen angesagt. Das kannst Du mir glauben.