• Da jetzt feststeht das die laufende Saison auch im Hamburger Dart Verband abgebrochen ist, steht fest
    das die 1. Mannschaft vom HSV erneut als Hamburger Meister feststeht.
    Wer oder wie auf und abgestiegen wird, in den 3 Ligen, wird erst im Juli entschieden, da man noch
    nicht wissen kann wer in der nächsten Saison noch dabei ist.

    Da wird es sicherlich zu einigen Veränderungen kommen da ja nicht gewiss ist welche Spielstätten(Kneipen),
    diese Krise überleben. Wollen wir mal das beste hoffen.


  • @Sowatt es wir überall schwer werden! Drücke die Daumen solange ihr keine goldenen Steaks fresst.


  • @Sowatt
    Danke für die Info👍.


  • @Sowatt
    3 Std. am Tag?
    RESPEKT!!


  • @Rothose78 sagte in Dart:

    @Sowatt
    3 Std. am Tag?
    RESPEKT!!

    Ja 2 - 3 Stunden braucht man schon um einigermaßen vernünftig zu trainieren, täglich.

    Gott sei dank habe ich mich nicht für Kugelstossen entschieden. So ein Dart wiegt ja nur
    23 Gramm, den kann man schon eine ganze Weile werfen ohne Müde zu werden.😁


  • Jetzt mal was neues von den Dartern des HSV: Es sollte in der Bundesliga, Corona bedingt, ja ohne
    Auf und Absteiger in die nächste Saison gehen. Da jetzt ein Team aus der Bundesliga Nord, Bochum,
    zurückgezogen hat, wird ein Aufsteiger per Los ermittelt. Das ist jetzt die einzige Möglichkeit für unseren
    HSV, in die Bundesliga aufzusteigen. Der Aufsteiger wird, Stand jetzt, aus 8 Teams gelost.

    Parallele zum HSV - Fussball: Die Hoffnung stirbt zuletzt.🎯 😁


  • Leider wurde unser HSV nicht in die Dart-Bundesliga gelost. Das Glück hatte der “Dorfverein” vom MTV Seesen.

    Fast wie beim Fussball, da ist auch der Dorfverein in der Bundesliga geblieben.😁


  • @Sowatt Vielleicht sollte man das Auslosen auch mal für die Fußballer übernehmen. Dann klappt es irgendwann auch mal mit dem Aufstieg.


  • Wahrscheinlich etwas früher als nach den ganzen Umbruchsorgien.😁

  • Moderatorenteam

    Dart EM? Läuft da was?


  • @Hrubesch sagte in Dart:

    Dart EM? Läuft da was?

    Da läuft schon etwas, nur leider ohne unsere beiden Starter. Die haben sich
    gleich in der ersten Runde verabschiedet, leider. Haben aber beide sehr gut gespielt.

    Ansonsten scheint das so ziemlich die letzte Dartveranstaltung mit Zuschauern zu sein.
    Man munkelt sogar das die WM im Ally Pally ohne Fans sein wird, was in England noch
    schlimmer ist als Tee ohne Gebäck.

    Anfang November wird es aber noch einmal richtig spannend beim Dart. Da findet der
    Worldcup in Österreich statt. Und da der Titelverteidiger Schottland auf Gary Anderson
    und den amtierenden Weltmeister Peter Wright verzichten muss, weil die Jungs in diesen Zeiten nicht so gerne reisen wollen, und die Engländer und Holländer auch nicht so
    stark sind wie in den letzten Jahren, sind unsere Jungs mit echten Chancen auf das
    Halbfinale oder mehr unterwegs. Kommt drauf an wann Deutschland auf Wales
    treffen kann. Die Waliser sind, für mich, der absolute Top Favorit und für unsere Jungs
    wohl eine Nummer zu groß. Aber wie immer heißt es auch da: Abwarten…


  • Ein kurzer Bericht von der Dart Team WM:
    Es wurde, wie von mir erwartet😁 , der Sieg des Teams aus
    Wales. Unsere Jungs haben sich prächtig geschlagen und nach Siegen gegen Finnland,
    Griechenland und den Niederlanden das Halbfinale erreicht. Dort war dann allerdings
    gegen den späteren Sieger aber mal so gar nix zu holen.
    Es war, wie jedes Jahr, mal wieder ein super Turnier. Man merkt den Einzelsportlern schon
    an das sie das spezielle Erlebnis im Team zu spielen, sehr genießen. Allerdings kann man
    auch immer wieder sehen dass das spielen für die eigenen Landesfarben den Druck
    nochmal extrem erhöht.

    Sollte im nächsten Jahr, ohne Corona, wieder ein “normaler” World Cup ausgespielt
    werden, dann ja wieder in Hamburg, haben unsere Jungs, mit dem Publikum im Rücken,
    eine echte Chance auf`s Finale.

    1. Wales
    2. England
    3. und 4. Belgien und Deutschland
  • Moderatorenteam

    @Sowatt das wäre gut in Hamburg. Ich suche noch eine neue Sportart, wo man mitfiebern kann 🙂
    Wer will schon dauerhaft Bayern München als deutschen Meister sehen oder Lewis Hamilton 5 Minuten ungestört vorweg fahren zur 10. Weltmeisterschaft in Folge oder den Radsport verfolgen, dessen dauerhafte Wiederholung im Bereich von Medikamentenkonsum und Nutzung von Blutkonserven liegt? Ich suche verzweifelt eine Sportart, die mich wieder begeistert. Keine Idee?


  • @Hrubesch: Da wärst Du beim Dart gar nicht so verkehrt. Das ist wie Fussball, nur als
    Elfmeterschießen. Mann sollte mal ein paar Pfeile geworfen haben, um einen Eindruck
    zu bekommen wie unfassbar gut diese Jungs sind. Und das beste: Da kann jeder jeden
    schlagen, zumindest unter den Top 80 der Weltrangliste.

    Und der Weltcup pendelt, in nicht Corona Zeiten, eigentlich immer zwischen Hamburg und Frankfurt. Das war diesmal nur eine Ausnahme das in Österreich gespielt wurde.

    Also: Trau dich und lass die begeistern.🎯

  • Moderatorenteam

    Es berichtet live: Sowatt 🙂

  • Moderatorenteam

    bierselig fand ich gut 🙂

    Fans aus dem Ausland - darunter auch das bierselige deutsche Publikum, das in den Vorjahren immerhin gut ein Viertel aller Zuschauer stellte - müssen jedoch draußen bleiben.

    immerhin 1000 Fans live dabei, jetzt soll niemand sagen, Fußball hat eine Sonderrolle.


  • @hrubesch
    Das sind aber nur die Engländer aus bestimmten Gebieten (Tier 1 oder 2) die da
    als Publikum erlaubt sind. Und beim Fussball haben die in der 1. Liga auch schon
    wieder Fans im Stadion.

    Natürlich werde ich euch auf dem laufenden halten, was die WM angeht. So wie es
    ausschaut spielen in der 2. Runde gleich mal 2 Deutsche (von den 3) gegeneinander.
    Das bedeutet das wir schon mal jemand in der 3. Runde hätten. Allerdings würde dort dann
    der amtierende Weltmeister warten, wenn er nicht vorher raus geht, womit nicht zu
    rechnen ist. Für unseren 3. Mann ist die Auslosung auch recht gut gelaufen. Er spielt
    in der ersten Runde gegen einen völlig unbekannten Aussi, den muss er weghauen.
    Dann wartet in der 2. Runde Mervyn King, der gerade im Finale des letzten TV Majors
    am Sonntag war. Wenn King, mit seinen 54 Lenzen, einen guten Tag hat, dann ist da
    für unseren Max Hopp nix zu holen. Ich denke aber das er den King eintütet und
    in die 3. Runde einzieht. Und ab der 3. Runde fängt das ganze sich auch an zu lohnen.
    Dort gibt es dann schon mal 25.000 Pfund für den Verlierer und 35.000 Pfund für den
    Sieger.

    Das wäre ganz wichtig für unsere Jungs. Da das Ranglistensystem wie beim Golf
    funktioniert, also Preisgeld gleich Ranglistenpunkte, kann man auf der WM schon
    einen großen Sprung Richtung Top 32 machen.

    Der Sieger der WM bekommt übrigens 500.000 Pfund. Da kann man schon mal ein
    Bier mehr trinken…

Holt Euch die HSV-Fans.Hamburg App auf Euer iPhone oder iPad