HSV - Espanyol Barcelona (06.08.2017 15:00h)



  • Volksparkfest und Testspiel

    Am Sonntag (6. August) ist es endlich soweit: Der HSV eröffnet mit dem großen Volksparkfest (Beginn 10:00 Uhr) offiziell die neue Spielzeit 2017/18. Das Highlight des Tages bildet dabei das Testspiel gegen den spanischen Erstligisten Espanyol Barcelona (Anstoß 15 Uhr). Für das Freundschaftsspiel sind noch in allen Kategorien ausreichend Tickets verfügbar. Doch wie auch in den vergangenen beiden Jahren, in denen jeweils über 20.000 Menschen zum Volksparkfest pilgerten, hält der Tag im Zeichen der Raute mit einem großen Familienfest sowie einem attraktiven Abendprogramm neben dem Spiel noch weitere Höhepunkte für groß und klein bereit. HSV.de verschafft einen finalen Überblick mit allen wichtigen Informationen.

    ÜBERSICHT FAMILIEN-PROGRAMM AUF DER NDR2-BÜHNE:

    10:00 - 11:00 Uhr Startschuss des Volksparkfests
    11:05 - 11:30 Uhr Auftritt Fußball-Freestyler
    11:35 - 11:40 Uhr “Du bist der HSV” - Kalle & Kids mit Dino Hermann
    11:50 - 12:00 Uhr Präsentation Frauenfußball
    12:05 - 12:25 Uhr Shanty-Chor DE WINDJAMMERS
    12:30 - 13:00 Uhr Mannschaftspräsentation
    13:00 - 13:15 Uhr Ehrung 87er Mannschaft
    13:15 - 13:25 Uhr König-Pilsener-Fassanstich mit Heribert Bruchhagen
    13:25 - 13:35 Uhr Siegerehrung Fraußenfuball-Turnier
    13:40 - 13:45 Uhr “Du bist der HSV” - Kalle & Kids mit Dino Hermann
    ab 13:45 Uhr DJ-Musik
    15:00 Uhr Testspiel HSV - Espanyol Barcelona

    ÜBERSICHT ABEND-PROGRAMM AUF DER NDR2-BÜHNE:

    ab 16:45 Uhr Wiedereinlass mit Musik
    17:15 - 17:45 Uhr Elvis & Pape
    18:15 - 19:00 Uhr Abschlach!
    19:15 - 20:00 Uhr Lotto King Karl & Die 3 Richtigen
    20:00 Uhr Veranstaltungsende



  • Ekdal Rückenprellung!

    Ohne Worte



  • @hrubesch Erstaunlich, dass dieser Spieler nur beim HSV immer verletzt ist. Ist der Druck beim HSV so hoch, dass die Spieler einknicken? Schon verrückt. Jung ist ja leider auch immer mal wieder verletzt, weshalb Janjicic sehr gute Chancen hat sich da festzusetzen. Denn ich sehe Walace dort als gesetzt und wenn Jung nicht kann, dann Janjicic. Wird spannend!



  • @hsv-fanin
    Ekdal hätte ich schon lange aussortiert, mit solchen Spielern kommst du nicht weiter.



  • @rothose78 Tja, es ist verflixt mit ihm. Wüsste man im Voraus, ob Spieler ständig verletzt sind oder nicht, könnte man entsprechend handeln. Leider weiß man das nicht. Er war ja in den vorherigen Stationen auch nicht ständig verletzt, weshalb man sicher hoffte, dass er das langsam in den Griff bekommt. Gesund und fit wäre er eine gute Alternative auf der 6-er-Position. Tja.



  • @rothose78 richtig. Ekdal hat überhaupt keinen Druck und war vor seiner HSV Zeit kaum verletzt. Ich glaube er ist angekommen, verdient gut und fühlt sich wohl. Nur richtig professionellen Spielern passiert so etwas nicht. Die tun alles für ein Comeback nach Verletzungen mit erheblichen privaten Einschränkungen. Ein Spieler wie Ekdal tut es eben nicht.



  • @mogli das ist aber schon arg vermessen von außen beurteilen zu wollen, ob jemand professionell ist oder nicht. Er ist Nationalspieler da kann mir keiner sagen, dass er nicht professionell ist. Außerdem will jeder Spieler spielen, warum sollte er sich verletzten. Und so gut verdient er doch bei uns gar nicht. Und wenn seine Verletzungen länger dauern bekommt er Krankengeld, was nicht sehr hoch ist. Außerdem kann ich nicht glauben, wie immer über die Bundesligaspieler gedacht und gesprochen wird. Alles Schlechte und Schlimme wird denen unterstellt und dann will man aber, dass sie trotzdem alles geben.



  • Startelf gegen Espanyol Barcelona

    Mathenia – Sakai, Mavraj, Papadopoulos, Santos – Walace, Jung, Hahn, Hunt, Müller – Wood.



  • @hsv-fanin auch nach meiner persönlichen Meinung ist er nicht hundert Prozent professionell bei der Sache. Bei einem nächtlichen Tanz-Ausflug in einer Disco ist er mal so unglücklich gestürzt, dass er im Krankenhaus genäht werden musste. Seine Verletzungshistorie nimmt langsam die Ausmaße von Ilicevic an. Daher würde ich nach meiner Meinung lieber Walace behalten und Ekdal verkaufen.



  • @hrubesch haben sie das offiziell schon so gesagt oder ist das die Mannschaft der gestrigen Trainingseinheit?



  • @hrubesch Bin gespannt, wie Hunt als OM spielt und ob er an seine Leistung der RR anknüpft.



  • @plaque Ja, der nächtliche Ausflug war wirklich unglücklich. Wäre er aber nicht gefallen (und hätte sich nicht verletzt) hätte keiner was gesagt. Aber klar, ich bin auch für Walace, weil ich ihn gut gesehen habe mit Potenzial. Ekdal fand ich immer schon zu langsam (im Denken).



  • @hsv-fanin das soll so die Startelf sein. Sieht gut aus, oder?



  • Thoelke fällt sechs Wochen mit Innenbandriss im rechten Knie aus

    … der HSV und seine Verletzten, trotz Belastungssteuerung ein Thema für sich.



  • @hrubesch ich bin zufrieden. schade nur, dass Waldschmidt verletzt ist, ihn hätte ich lieber gesehen als Hunt. Ich glaube nämlich, dass er diese Saison durchstartet, wenn er gesund bleibt. Aber das Theme Verletzte hat der HSV ja nicht explizit. Wenn man sich den Supercup ansieht, auf beiden Seiten 8 Verletzte und es kamen während des Spiels noch welche hinzu. Die Spieler werden einfach so sehr ausgereizt, so sehr gefordert, dass der Körper da einfach nicht mehr mitspielt.



  • @hrubesch nur lese ich gerade, dass Jung für heute ausfällt. Ob für ihn Janjicic spielt?



  • @hsv-fanin Janjicic wäre gut. Wird das Spiel irgendwo live gezeigt? Bin im Urlaub.



  • Der HSV macht heute Spaß

    Hinten gut und vorne überraschend viele Chancen erspielt. Nur das Tor fehlt noch - wie immer hapert es da noch. Wood, Hunt und Hahn machen ihre Sache bisher trotzdem sehr gut.



  • @wasp auf hsv.tv wird es live gezeigt



  • @hsv-fanin bin der Mopo auf dem Leim gegangen. Jung spielt doch. 😃