VfL Osnabrück - HSV (13.08.2017 15:30h)


  • Global Moderator

    DFB-Pokal 1. Runde

    Datum Zeit Heim Gast Ergebnis
    11.08.2017 19:00 TuS Koblenz Dynamo Dresden 2 : 3
    11.08.2017 20:45 Rot-Weiss Essen Bor. Mönchengladbach 1 : 2
    11.08.2017 20:45 Karlsruher SC Bayer Leverkusen 0 : 3
    11.08.2017 20:45 Holstein Kiel Eintracht Braunschweig 2 : 1
    12.08.2017 15:30 Germania Halberstadt SC Freiburg 1 : 2
    12.08.2017 15:30 Chemnitzer FC Bayern München 0 : 5
    12.08.2017 15:30 Lüneburger SK Hansa 1. FSV Mainz 05 1 : 3
    12.08.2017 15:30 LTS Bremerhaven 1. FC Köln 0 : 5
    12.08.2017 15:30 SpVgg Unterhaching 1. FC Heidenheim 1846 0 : 4
    12.08.2017 15:30 TuS Erndtebrück Eintracht Frankfurt 0 : 3
    12.08.2017 15:30 1. FC Rielasingen-Arlen Borussia Dortmund 0 : 4
    12.08.2017 15:30 SV Eichede 1. FC Kaiserslautern 0 : 4
    12.08.2017 18:30 Rot-Weiß Erfurt 1899 Hoffenheim 0 : 1
    12.08.2017 18:30 Jahn Regensburg SV Darmstadt 98 3 : 1
    12.08.2017 18:30 Arminia Bielefeld Fortuna Düsseldorf 1 : 3
    12.08.2017 20:45 Würzburger Kickers Werder Bremen 0 : 3
    13.08.2017 15:30 TSV 1860 München FC Ingolstadt 04 1 : 2
    13.08.2017 15:30 VfL Osnabrück Hamburger SV 3 : 1
    13.08.2017 15:30 Bonner SC Hannover 96 2 : 6
    13.08.2017 15:30 Sportfreunde Dorfmerkingen RB Leipzig 0 : 5
    13.08.2017 15:30 1. FC Schweinfurt 05 SV Sandhausen 2 : 1
    13.08.2017 15:30 SV Morlautern SpVgg Greuther Fürth 0 : 5
    13.08.2017 15:30 1. FC Saarbrücken 1. FC Union Berlin 1 : 2
    13.08.2017 15:30 FC Nöttingen VfL Bochum 2 : 5
    13.08.2017 15:30 Eintracht Norderstedt VfL Wolfsburg 0 : 1
    13.08.2017 18:30 1. FC Magdeburg FC Augsburg 2 : 0
    13.08.2017 18:30 Energie Cottbus VfB Stuttgart 5 : 6
    13.08.2017 18:30 SV Wehen Wiesbaden Erzgebirge Aue 2 : 0
    14.08.2017 18:30 MSV Duisburg 1. FC Nürnberg -:-
    14.08.2017 18:30 SC Paderborn 07 FC St. Pauli -:-
    14.08.2017 18:30 BFC Dynamo FC Schalke 04 -:-
    14.08.2017 20:45 Hansa Rostock Hertha BSC -:-

    Kader

    Nr # Spieler Alter 11
    1 Christian Mathenia 31.03.1992 (25) ✅
    13 Julian Pollersbeck 16.08.1994 (22)
    9 Kyriakos Papadopoulos 23.02.1992 (25) ✅
    5 Mergim Mavraj 09.06.1986 (31) ✅
    4 Rick van Drongelen 20.12.1998 (18)
    6 Douglas Santos 22.03.1994 (23) ✅
    24 Gotoku Sakai 14.03.1991 (26) ✅
    2 Dennis Diekmeier 20.10.1989 (27)
    12 Walace 04.04.1995 (22) ✅
    28 Gideon Jung 12.09.1994 (22) ✅
    8 Lewis Holtby 18.09.1990 (26)
    14 Aaron Hunt 04.09.1986 (30) ✅
    27 Nicolai Müller 25.09.1987 (29) ✅
    18 Bakery Jatta 06.06.1998 (19)
    7 Bobby Wood 15.11.1992 (24) ✅
    11 André Hahn 13.08.1990 (26) ✅
    15 Luca Waldschmidt 19.05.1996 (21)
    19 Sven Schipplock 08.11.1988 (28)


  • @rrose Bist Du Sonntag in Osnabrück? Ich bin vor Ort.:)



  • @nicki1887 ich bin leider nicht vor Ort. Ich war bei der letzten Pokalniederlage in Osnabrück.



  • @rrose Es wird keine Niederlage geben! 3-0 oder 3-1 für unseren HSV. Hast Du mal über den neuen Online-Shop Karten bestellt?



  • @nicki1887 sagte in Transferperiode 2017.2 [ 01.07.2017 - 31.08.2017 ]:

    @rrose Es wird keine Niederlage geben! 3-0 oder 3-1 für unseren HSV. Hast Du mal über den neuen Online-Shop Karten bestellt?

    Mindestens 0 : 4 für unseren HSV 🙂
    Den neuen Shop habe ich noch nicht benutzt, mir ist aber bekannt, dass der HSV sich in Sachen Softwarehersteller und Lieferer extrem verschlechtert hat. Da kommt dann so etwas bei raus.


  • Global Moderator

    Ich hoffe auch, dass es etwas deutlicher ist, als sonst unsere Pokalspiele.


  • Global Moderator

    Sehe ich aber die Spiele und Ergebnisse vom Freitag, wäre ich über ein dreckigen 1:0 Sieg sehr dankbar. Ebenso beim Auftaktspiel gegen Augsburg. Egal wie, Hauptsache gewinnen. Der Rest kommt dann noch.



  • Ich erwarte, dass der Klassenunterschied deutlich zu sehen sein und es ein Sieg in angemessener Höhe wird. Wenn die Bundesliga weiterhin im Verleich zu den Amateuren schwächelt, sollte man die Verteilung der TV Gelder überdenken und ein wenig nach unten verschieben. Eventuell lohnt es sich, die Amateure stärker zu fördern. Schluss mit den Ausreden!


  • Global Moderator

    @wasp Die Psyche sollte niemals unterschätzt werden, zudem sind die Zweit- und Drittligisten mitten in der Saison. Dazu ein Pokalspiel, wo die unteren Mannschaften über sich hinauswachsen. Jeder, der mal Fußball gespielt hat, weiß, was da für Kräfte freigesetzt werden können. Von daher finde ich es unpassend von angemessener Höhe zu sprechen. Bei den ersten beiden Pokalrunden geht es für die Bundesligisten nur ums Weiterkommen, egal, wie. Alles andere ist Träumerei.



  • @hsv-fanin genau diese Psyche, die unsere HSV Mannschaften aus den 80er Jahren hatten, wünsche ich mir mal wieder. Bis auf ganz wenige Ausrutscher gegen Amateure kann ich mich nicht an Zittern vor unteren Ligen erinnern. Damals ist man auch selbstbewusst gegen diese Gegner gestartet und hat sich nicht vor einem “Hexenkessel” in Osnabrück gefürchtet (O-Ton Gisdol). Zwischen den Kadern liegt ein sogenannter Wert von ca. 70 Mio. Darf man da nicht ein wenig Selbstbewusstsein und eigene Stärke erwarten? Dieses “nicht unterschätzen” geht mir mittlerweile ein bischen zu weit! Viel zu weit.


  • Global Moderator

    @wasp Die Zeiten kannst du aber nicht wirklich vergleichen, weil die Unterschiede gravierend waren und es wesentlich einfacher war zu gewinnen. Heute ist das doch alles zusammengerückt. Früher reichte es, wenn man ein wenig kicken konnte, heute kannst du durch Athletik und Taktik viel Talent wettmachen. Eine eingespielte Mannschaft mit durchschnittlichen Kickern gewinnt gegen eine Mannschaft mit einzelnen guten Kickern, die aber nicht als Mannschaft auftritt. Das gab es damals nicht.

    Zudem ist es so, dass man mit Rückenwind, Erfolgen, wesentlich besser, entspannter, effektiver spielt. Aber Erfolge und Rückenwind gab es beim HSV lange nicht und in den letzten vier Jahren überhaupt nicht. Ich hoffe, dass die letzte RR für diesen Rückenwind sorgt, aber der wäre bei einer Niederlage in Osnabrück sofort wieder dahin. Genauso bei einer Niederlage gegen Augsburg. Sollten diese Spiele aber, egal wie, gewonnen werden, dann könnte es endlich mal wieder in die andere Richtung gehen. Aber du liest es selbst “könnte”, “sollte”.

    Warum starten Aufsteiger in der Hinrunde i.d.R. so gut? Weil sie Rückenwind haben. In der Rückrunde sieht man dann, wo sie spielerisch wirklich stehen und fallen hart auf den Boden der Tatsachen zurück. In der HR haben dieselben Mannschaften viel stärkere Mannschaften an die Wand gespielt. Woran liegt es? Selbstvertrauen. Das aber, muss man sich durch Erfolge erarbeiten.

    Außerdem finde ich es gut, dass Gisdol und Bruchhagen dafür sorgen, dass unsere Spieler nicht abheben. Wenn die Mannschaft sich als Aussenseiter sah, konnte sie in den letzten Jahren immer recht gut aussehen. Ging es dagegen gegen vermeintlich Schwächere, gingen sie baden. Was also sollte Gisdol deiner Meinung nach sagen? Hey, die hauen wir weg, die spielen zwei Klassen unter uns? Oder soll er lieber den Gegner stärken, damit auch wirklich alle noch ein paar Prozent mehr leisten und hoffentlich der erste Sieg eingefahren wird? Ich bin für die letztere Variante. 😉



  • @hsv-fanin Gisdol sollte nicht von einem Hexenkessel in Osnabrück reden. Hexenkessel findet man in Istanbul, Rom, Turin, Barcelona… Natürlich sind die 3 Profiligen zusammen gerückt. Aber nicht nur, weil die unteren Ligen stärker geworden sind, sondern weil in der 1. Liga aufgrund der Schnelllebigkeit zu viel Mittelmaß herumläuft. Will jemand behaupten, dass Kostic ein besserer Fußballspieler als. z.B. Karl Heinz Gründel ist? Zwischen ihnen liegen nur viele Mio. Fußball ist immer noch ein einfaches Spiel und keine Wissenschaft. Ich wünsche mir mal wieder Aussenverteidiger, die ihre Aufgaben in der Defensive beherrschen und nicht nur schnell laufen können oder Stürmer, die regelmäßig Tore machen und hunderprozentige Chancen nutzen.



  • Ich erwarte garnichts.



  • Moin! Es ist wichtig das wir in die nächste Runde kommen.Wäre auch für die Bundesliga wichtig.Wie ist mir völlig egal! Nur der HSV!



  • Erstmal positiv an die Sache 'rangehen. Bis jetzt haben die Bundesligisten ihre Pflicht erfüllt. Wer wird der erste Bundesligaclub, der fliegt?


  • Global Moderator

    Wir gewinnen in Osnabrück.
    Weil es ein starke Saison wird.



  • @onkel-todde es wird eine großartige Saison!



  • Hoffentlich gewinnen wir mal überzeugend



  • einmal zeigen, ob ein 70 Mio. Kader sein Geld wirklich wert ist… einmal möchte ich einen Unterschied zu einem Drittligisten sehen. 5 Mio. vs 70 Mio. ?


  • Global Moderator

    @wasp sagte in VfL Osnabrück - HSV (13.08.2017 15:30h):

    einmal zeigen, ob ein 70 Mio. Kader sein Geld wirklich wert ist… einmal möchte ich einen Unterschied zu einem Drittligisten sehen. 5 Mio. vs 70 Mio. ?

    Genau das ist der Punkt.
    Alles andere ist eine Bankrotterklärung.
    Da lege ich mich jetzt mal drauf fest.

    und es wird eine großartige Saison --> @rrose 🙂