DAZN schnappt Sky die Europa League weg



  • Der Livesport-Streamingservice DAZN hat sich für die kommenden drei Jahre die Übertragungsrechte der Fußball-Europa-League für Deutschland und Österreich gesichert. Alle Spiele des Wettbewerbs sind damit ab der kommenden Saison nicht mehr bei Sky, sondern bei DAZN zu sehen. Nur 15 der 205 Partien werden im frei empfangbaren Fernsehen gezeigt. RTL Nitro gilt als Favorit.

    Quelle: n-tv



  • Ob das bei dem schwachen Abschneiden der deutschen Clubs und der Qualität der Euroleague ein Verlust für Sky ist, bleibt abzuwarten. Erwarten den Abonnenten jetzt die gleichen technischen Probleme wie bei Eurosport?
    Fakt ist: die Sportübertragungen werden weiter aus Profitgier zerstückelt. Der Kunde muss mehr Abos abschliessen und zahlt drauf. Das Sport Angebot bei Sky wird immer unattraktiver.
    Ich bevorzuge sowieso Amazon Prime oder Netflix. Es wäre schön, wenn man dort einfach bequem die Spiele buchen könnte, die man tatsächlich sehen möchte



  • Sky wird ja total gerupft. Nichts mehr Sport-komplett. Am besten erstmal kündigen. Wer weiss, was als nächstes aus meinem Abo ersatzlos verschwindet?



  • @trinity sagte in DAZN schnappt Sky die Europa League weg:

    Sky wird ja total gerupft. Nichts mehr Sport-komplett. Am besten erstmal kündigen. Wer weiss, was als nächstes aus meinem Abo ersatzlos verschwindet?

    ich glaube das ist genau das Problem bei Sky. Du abonnierst etwas weil z.B. die Pemier League oder Primera Division enthalten ist und dann fällt es einfach weg. Du hast kein Sonderkündigungsrecht und bist denen ausgeliefert. Die können einfach Leistungen wegfallen lassen aber Deine Kündigungsfristen bleiben davon unberührt. Das Konzept ist doch im Zeitalter von Prime, Netflix, Eurosport und DAZN nicht mehr zu verkaufen. Mir auf jeden Fall nicht.